Content:

Mittwoch
30.10.2019

Marketing / PR

Die Swiss Tennis Academy hat Martina Hingis als neue Botschafterin verpflichtet. Mit der Hilfe der ehemals weltbesten Tennisspielerin soll die Bieler Nachwuchsakademie international als Top-Adresse im Sport etabliert werden.

Denn die 2009 gegründete Swiss Tennis Academy richtet sich zum zehnjährigen Bestehen neu aus: Ab sofort fokussiere sie klar auf den Leistungssport, teilte Swiss Tennis am Dienstag mit.

Mit dem Tennis-Leuchtturm Martina Hingis sollen nun «vermehrt auch ausgewählte ausländische Spielerinnen und Spieler, insbesondere aus dem asiatischen Markt, in dem Tennis boomt», in die Schweiz geholt werden.

«In der Akademie meiner Mutter habe ich gelernt, was eine gute Ausbildung ausmacht und ich freue mich, zusammen mit dem ambitionierten Team der Swiss Tennis Academy viele junge Spielerinnen und Spieler auf ihrem Weg begleiten zu können», so Hingis.

Die Swiss Tennis Academy ist in Biel auf dem Gelände des nationalen Leistungszentrums von Swiss Tennis angesiedelt.

Die Infrastruktur mit acht Hallenplätzen, sieben Aussenplätzen, Fitnesscenter, Physiotherapie, Restaurant und Wohneinheiten teilt sich die Academy mit den Nationalkadern des Verbandes und den regelmässig in Biel trainierenden Davis- und Fed-Cup-Athleten aus dem In- und Ausland.