Content:

Sonntag
13.10.2019

Medien / Publizistik

Kolly heuert bei der «Republik» an

Weiterer Abgang aus dem Storytelling-Team der «Neuen Zürcher Zeitung».

Marie-José Kolly wechselt Ende Jahr von der Zürcher Falkenstrasse zur «Republik» an die Sihlhallenstrasse, wie die Fribourger Journalistin auf Twitter verkündet.

Kolly kam 2016 als Datenjournalistin zur NZZ, wo sie ein Volontariat absolvierte. Seit 2017 war sie Redaktorin im Storytelling-Ressort. Es falle ihr nicht leicht, die NZZ zu verlassen, schreibt Kolly auf Twitter. Und sie bedankt sich für die «grossartigen Dinge», die sie dort erleben durfte.