Content:

Mittwoch
05.02.2020

Marketing / PR

Leistungsvereinbarung unverändert verlängert

Luzern Tourismus soll weiterhin von der Stadt mitfinanziert werden. Das touristische Marketing ist Luzern derzeit 550'000 Franken pro Jahr wert. 

Die geltende Leistungsvereinbarung mit der Luzern Tourismus AG (LTAG) läuft Ende 2020 aus. Jedoch will die Stadtregierung noch den Strategiebericht «Vision Tourismus Luzern 2030» abwarten, bevor mit der Tourismus-Marketingorganisation die neue Leistungsvereinbarung ausgehandelt wird.

Deshalb hat der Stadtrat dem Parlament beantragt, die aktuelle Leistungsvereinbarung «unverändert» um zwei Jahre zu verlängern, wie es am Dienstag in einer Mitteilung heisst. Erst nach dieser Überbrückung soll der neue Subventionsvertrag ausgehandelt werden.