Content:

Donnerstag
16.04.2020

Vermarktung

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat wegen der Corona-Krise die Produktion aller Magazine vorübergehend ausgesetzt. Das trifft besonders die zu Gruhner+Jahr gehörende Werbeagentur Territory hart, die die Lufthansa-Magazine produziert.

Das Coronavirus hat den europäischen Flugverkehr zum Erliegen gebracht. Gemäss dem Medienmagazin «Meedia» hat die Fluggesellschaft entschieden, die Produktion und Auslieferung der hauseigenen Magazine «Lufthansa Bordmagazin», «Lufthansa Exclusive» und «Woman’s World» vorübergehend auszusetzen.

Wie lange die Magazine nicht mehr produziert werden, sei derzeit nicht absehbar. Davon besonders betroffen ist die Werbeagentur Territory, die ein Tochterunternehmen des Gruner+Jahr-Verlags ist, und mit dem Kunden ein Klumpenrisiko hat.