Content:

Freitag
04.10.2019

Werbung

Publicis Zürich und Publicis Media verteidigen den ersten Platz unter der Führung von CEO Thomas Wildberger...

60 Schweizer Kommunikationsagenturen, die zum Verband Leading Swiss Agencies (LSA) gehören, haben im letzten Jahr 358 Millionen Franken «kumulierte Erträge» erwirtschaftet. Zusammen mit den 18 Mediaagenturen im Verband brachten es alle 78 LSA-Agenturen total auf 506 Millionen Franken.

Auf dem Podest der Kommunikationsagenturen ganz oben steht wie im vergangenen Jahr Publicis Communications Schweiz AG mit Publicis Zürich und Publicis Media (Zürich/Lausanne), die mit 30 bis 40 Millionen Franken Bruttobetriebserträgen (BBE) gelistet ist. Die Agenturen mit insgesamt 197 Angestellten (FTE) gehören zur französischen Publicis Groupe.

Rang zwei geht an die inhabergeführte Zürcher Farner Consulting AG mit 25 bis 30 Millionen Bruttobetriebserträgen und 133 Angestellten. Der sogenannte BBE ergibt sich aus den an Kunden verrechneten Eigenleistungen der Agentur, inklusive Freelancer. Gemäss LSA: «Honorare aus Beratung aller Art, Entschädigungen für textliche, grafische und andere Arbeiten gemäss Gewinn- und Verlustrechnung, ohne Mehrwertsteuer und ohne Durchlaufpositionen oder artfremde Erträge.»

Nach dieser Berechnung liegen die beiden Firmen der als Jung von Matt Gruppe inhabergeführten Einheiten JvM/Limmat AG und JvM/impact AG auf dem dritten Platz. Auch hier werden die Erträge mit 25 bis 30 Millionen ausgewiesen, in den Teams arbeiten 91 Personen.

Für die inhabergeführte Zürcher Wirz Gruppe werden auch 25 bis 30 Millionen Erträge im LSA-Agentur-Ranking 2019 angegeben. Und das in der Wirz Communications AG, der Wirz Brand Relations AG, und der Wirz Activation AG, die gemeinsam 130 Personen beschäftigen.

Auf dem fünften Rang steht die noch junge inhabergeführte Webrepublic AG mit 20 bis 25 Millionen und 147 Angestellten, gefolgt von Publicis Communications Lausanne (Publicis Groupe Frankreich) mit 17,5 bis 20 Millionen Bruttobetriebserträgen und 47 Angestellten.

Rang sieben geht an die Serviceplan Group Switzerland AG Zürich (Serviceplan Suisse AG und Plan.Net Suisse AG), 17,5 bis 20 Millionen und 95 Angestellten (FTE). Den achten Platz belegt Wunderman Thompson, Zürich, (mit Advico Y&R, Futurecom, Wunderman), die zur internationalen WPP Group gehören und 12,5 bis 15 Millionen ausweisen, dafür keine Angaben zur Beschäftigungszahl machen.

Die Havas Gruppe Schweiz, die im Besitz der Havas Village ist, liegt auf Rang neun mit den Firmen Havas AG, Zürich/Genf, und Havas Media AG, Zürich. 75 Angestellte erwirtschaften 12,5 bis 15 Millionen Franken.

Die inhabergeführte Valencia Kommunikation AG aus Basel hat 78 Personen im Team, die 12,5 bis 15 Millionen erzielen, was ihnen den zehnten Platz bringt.

Am LSA-Ranking nicht teilgenommen haben: Agentur am Flughafen AG, cR Werbeagentur AG, dd com AG, Die Botschafter, fastr AG, FCB Zürich, Freundliche Grüsse GmbH, KSP Krieg Schlupp Partner Werbeagentur AG, Markenfels AG, Marti Communications AG, Netvertising AG, Ogilvy Schweiz, Process AG, Rod Kommunikation AG, Scholz & Friends Schweiz AG und SYNTHÈSE Stratégie et communication d'entreprise SA, Team Cosmo.