Content:

Mittwoch
10.02.2021

Kino

Der neue Botschafter für Locarno 2021: Leopard von Luciano Baragiola... (Bild: Locarno Film Festival)

Mit einem futuristischen Leoparden hat der Schweizer Designer Luciano Baragiola den ersten Platz im Wettbewerb für das neue Plakat des Locarno Film Festivals gewonnen. 901 Entwürfe aus 85 Ländern in fünf Kontinenten wurden eingereicht. Die Kreativen sind im Alter zwischen 6 bis 74 Jahren.

«Dies zeigt erneut, dass das Festival international und generationenübergreifend grosse Beachtung findet und dass die Festival-Community ihren Wunsch nach aktiver Teilhabe ausdrückt», schreibt die Direktion von Locarno in einer Mitteilung zum Wettbewerb. Dieser wurde im Oktober 2020 lanciert.

In der Jury sassen neben der Festivalleitung mit Direktor Giona A. Nazzaro auch der Markenberater Michele Jannuzzi, die Marketingleiterin Fabienne Merlet sowie das Grafikteam.

Der Sieger Luciano Baragiola ist ein multidisziplinärer Designer, der in Lugano mit dem Studio favon.io und in mehreren anderen nationalen und internationalen Kontexten von Luzern bis Mailand tätig ist. Im Jahr 2018 arbeitete er mit der Universität der italienischen Schweiz zusammen und beteiligte sich aktiv an der Gestaltung des neuen Hauptsitzes von L'ideatorio, einem Kulturzentrum in Lugano. Seit Januar 2019 ist er mit der Hochschule Design & Kunst in Luzern verbunden.

Baragiolas Bild wird nicht nur auf dem Plakat des Festivals erscheinen, sondern auch die gedruckten und digitalen Werbe- und Informationsmaterialien des Festivals inspirieren.

Das Konzept des Plakats basiert auf der schnellen Abfolge von 24 Bildern pro Sekunde, die nun seit über 125 Jahren im Kino das menschliche Auge «täuscht» und die Illusion von Bewegung hervorbringt.

Auch Baragiolas Leopard ist in 24 Teile zerlegt, «in elementare und futuristische Linien», wie der Designer meint. Damit will er das kinematografische Bild darstellen «und gleichzeitig von der Entwicklung des Filmfestivals von Locarno zu erzählen».

Ein Festival, das sich entschieden in Richtung Zukunft und Innovation bewegt und dabei tief geprägt ist von den Ursprüngen und der Geschichte des Kinos, wie die Jury erklärt.

Die 74. Ausgabe des Locarno Film Festivals findet vom 4. bis 14. August 2021 statt.