Content:

Mittwoch
11.12.2019

Vermarktung

Claudio Marty (links), Nicola Molinara und Dragan Dojcinovic bilden die neue Führungscrew der Verkaufsorganisation.

Stabsübergabe bei der Livesystems AG: Die beiden Gründer Yves Kilchenmann und Olivier Chuard haben sich aus der operativen Leitung zurückgezogen.

Zusammen mit CEO Dragan Dojcinovic sind per 1. Dezember Nicola Molinara und Claudio Marty neu in die Geschäftsleitung der Verkaufsorganisation berufen worden, teilte Livesystems am Dienstag mit.

Nicola Molinara wurde zum neuen Chief Client Officer (CCO) ernannt. «Ich freue mich, die Verkaufs-Division strategisch auf ein nächstes Level zu bringen und die Produkte-Palette für Werbekunden weiter auszugestalten», wird er zitiert.

Molinara ist seit 2011 für Livesystems tätig und in dieser Zeit vom Sales Manager zum Regional Sales Director bis zum Chief Strategy Officer (CSO) aufgestiegen.

Neuer Chief Operation Officer (COO) wird Claudio Marty, der im April dieses Jahres als Head of Business Development bei Livesystems eingestiegen ist.

In seiner neuen Funktion als COO soll Marty «die strategische Transformation» vorantreiben. Er ist zuständig für die Bereiche Commercial Publishing, internal Operations und Product Management.

Mit der Neuaufstellung der Geschäftsleitung sind die Livesytems-Gründer Yves Kilchenmann und Olivier Chuard nicht mehr Teil der operativen Geschäftsleitung des Werbevermarkters. Zuletzt wurde auch die Geschäftsleitung der Livesystems dooh AG neu besetzt.