Content:

Samstag
20.10.2018

Medien / Publizistik

Der Journalist und Publizist Kurt W. Zimmermann tanzt auf vielen Bühnen: Er arbeitet seit vielen Jahren als Kolumnist für die «Weltwoche» und ist Chefredaktor beim «Schweizer Journalist». Doch nicht alle Aktivitäten sind von Erfolg gekennzeichnet, wie Recherchen des Klein Reports zeigen.

Ein Blick in das Handelsregister zeigt, dass sich die Consist Consulting AG, die dem Medienunternehmer Kurt W. Zimmermann und seiner Frau Uli Rubner gehört, seit dem 14. September 2018 in Liquidation befindet. Ging die Firma Konkurs?

Der Klein Report wollte es genau wissen und hat bei Kurt W. Zimmermann nachgefragt, was ihn dazu bewogen hat, seine Firma aufzulösen. Kurt W. Zimmermann: «Die Consist Consulting AG war als Unternehmens-Beratungsfirma vor allem in Deutschland aktiv. Ich brauche sie nicht mehr, weil ich pensioniert bin und für den Journalismus keine AG benötige.»

Doch auch Zimmermanns Frau Uli Rubner ist als Mitbesitzerin der Consist Consulting AG im Handelsregister eingetragen. Sie hätte die Firma also weiterführen können. Warum macht sie das nicht? «Auch meine Frau kann die Firma nicht brauchen, weil sie schon eine Firma hat. Darum wird sie vom Treuhänder nun aufgelöst», sagt Kurt W. Zimmermann gegenüber dem Klein Report.

Die Consist Consulting AG hat sich laut Handelsregisterauszug auf die Erbringung von Beratungsdienstleistungen in den Bereichen strategische Planung, Merger und Akquisition, Marketing und Kommunikation, Erwerb, Verwaltung und Verkauf von Liegenschaften und Wertschriften konzentriert.