Content:

Donnerstag
28.11.2019

TV / Radio

Ab 2020 kein Update mehr für «Late Update» mit Comedian Michael Elsener...

Das Schweizer Fernsehen (SRF) hat seine Commedy-Programmierung für 2020 festgelegt. Man setze in Zukunft auf Kontinuität und Talentförderung. Und werde klar auf den Sendeplatz am Sonntagabend auf SRF 1 fokussieren.

«Um dem Publikum mehr Kontinuität und Stabilität zu bieten», seien im Frühling und Herbst des nächsten Jahres je eine Staffel mit jeweils zwölf Folgen von «Deville» geplant, gab der TV-Sender am Mittwoch bekannt. Einen festen Platz am Sonntagabend garantiert das SRF auch den Sendungen «Das Zelt» und «Arosa Humor Festival».

Keine Kontinuität gibt es für Michael Elsener und dessen Sendung «Late Update». Eine weitere Staffel sei nicht geplant. Wenn man dazu die Worte von Tom Schmidlin, Bereichsleiter Entwicklung & Comedy bei SRF, liest, fragt man sich unwillkürlich, «wieso eigentlich nicht?»

Schmidlin: «Michael Elsener ist ein Ausnahmetalent in der Comedy-Szene der Schweiz. Er und sein Team haben beeindruckt, mit welcher Professionalität und Leidenschaft sie ihre kreativen Ideen in ihrer Sendung umgesetzt haben», so sein Zitat zur Absetzung des Formats auf der Medienseite des SRF.

Es werde im Rahmen der Comedy-Offensive aber sicher die Möglichkeit geben, den Ensemble-Mitgliedern von «Late Update» in der einen oder anderen Form wieder zu begegenen, schwurbelt Schmidlin.