Content:

Sonntag
01.12.2019

Werbung

Jana Aregger und Stefan Wanzenried von Keen, Agentur für Strategie und Kommunikation...

Die Berner Agentur Keen hat den Etat für die nationale Bewerbung der Kampagne «5 am Tag» gewonnen. Die Gesundheitsförderungskampagne soll den Konsum von Früchten und Gemüsen in der Bevölkerung steigern.

«Das fünfjährige Mandat umfasst die Neukonzeption von Webseite, Social Media und Newsletter sowie die anschliessende Kampagnenführung», teilte Stefan Wanzenried, der die Projektleitung bei Keen inne hat, dazu mit. Ziel sei, die Empfehlungen von «5 am Tag» adressatengerecht aufzubereiten und die Wirkung der eingesetzen Kanäle zu verbessern.

Ausgeschrieben hat das Budget das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).

Die Berner Strategie- und Kommunikationsagentur sei Teil eines interdisziplinären Teams. Unterstützt werde man von der Berner Ernährungswissenschaftlerin Sophie Frei und dem Team um Prof. Dr. Claude Messner des Departements Consumer Behaviour am Institut für Marketing und Management der Universität Bern sowie der Agentur Projekt Forum.

Die Kampagne «5 am Tag» wurde Ende 2001 von der Krebsliga zusammen mit Gesundheitsförderung Schweiz, dem Bundesamt für Gesundheit und der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung in der Schweiz lanciert.