Content:

Sonntag
24.03.2019

IT / Telekom / Druck

Judith Bellaiche ersetzt Jean-Marc Hensch

Die grünliberale Politikerin Judith Bellaiche, seit acht Jahren als Kantonsrätin im Parlament des Kantons Zürich, wird Anfang Mai neue Geschäftsführerin von Swico, Wirtschaftsverband für die digitale Schweiz.

Damit folgt Bellaiche auf Jean-Marc Hensch, der nach sieben Jahren von der operativen Führung des Verbandes zurücktreten wird. Der Vorstand habe sich nach einem «mehrstufigen Evaluationsverfahren» für die neue Geschäftsführerin entschieden, teilte Swico am Donnerstag mit.

Judith Bellaiche verfügt über ein juristisches Lizenziat der Universität Basel und hat 2017 einen Executive MBA in General Management der Universität St. Gallen abgeschlossen.

Nach beruflichen Stationen in der Finanzdienstleistungsindustrie gründete sie ein Event Management Unternehmen, bevor sie sich der Politik widmete. Bellaiche war acht Jahre Gemeinderätin ihrer Wohngemeinde Kilchberg. Seit 2011 vertritt sie als Mitglied des Zürcher Kantonsrats die grünliberale Fraktion in der Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK).