Content:

Mittwoch
22.09.2021

IT / Telekom / Druck

Hans Nagel (l.) und Gregor Stücheli (r.) übergeben an Ex-Google-Manager Pascal Specht-Keller... (Bild: © Inventx AG)

Pascal Specht-Keller übernimmt per Anfang 2022 die Geschäftsführung der Schweizer IT-Firma Inventx AG. Er folgt auf die beiden Gründer und Inhaber Gregor Stücheli und Hans Nagel, die sich auf ihre Rollen im Verwaltungsrat fokussieren, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

In seiner neuen Position als CEO wird Specht-Keller weiterhin eng mit Stücheli und Nagel sowie der gesamten Geschäftsleitung der Inventx AG zusammenarbeiten, heisst es zur Stabsübergabe an der Spitze.

Specht-Keller ist im Januar als Chief Operating Officer zur IT-Firma mit Sitzen in Chur, Zürich-Flughafen und St. Gallen gestossen. Dabei hatte er die Verantwortung für die Leistungserbringung über die drei Bereiche Technology Services, Financial Services und Insurance Services übernommen, so die Inventx AG weiter.

Vorher arbeitete der IT-Fachmann achteinhalb Jahre bei Google, zuletzt als DACH Head of Google Workspace. Von 2004 bis 2011 war Specht-Keller beim Beratungsunternehmen AWK Group tätig. Er schloss an der ETH Zürich einen Master in Informatik ab und absolvierte später einen Master of Business Administration an der Kellogg School of Management.

Seine Vorgänger, Gregor Stücheli und Hans Nagel, werden sich als Präsident und Vizepräsident des Verwaltungsrats weiterhin um die strategische Führung des Unternehmens kümmern.