Content:

Montag
29.06.2015

Medien / Publizistik

Martina Fehr und Luzi Bürkli werden «im Laufe des Herbstes» die Chefredaktion der «Südostschweiz» beziehungsweise des «Bündner Tagblatts» übernehmen, wie die Somedia am Freitag bekannt gab.

«In beiden Fällen wurde aus Gründen der Kontinuität eine interne Lösung bei der Stellenbesetzung angestrebt. Mit Fehr und Bürkli steigen langjährige und treue Mitarbeiter in wichtige Führungspositionen auf», heisst es weiter.

Die kurzfristige Neubesetzung wurde notwendig, nachdem zuerst der heutige «Südostschweiz»-Chefredaktor David Sieber seinen Rücktritt bekannt gab und einige Tage später auch die «Bündner Tagblatt»-Chefredaktorin Larissa M. Bieler ihren Wechsel zur SRG-Plattform swissinfo.ch kommunizierte.