Content:

Dienstag
08.09.2020

Digital

Spekulation oder bald Realität: Erste Screenshots der neuen Corona-Map von Google...

Mit einer neuen Funktion will Google bald die Corona-Situation in einzelnen Ländern anzeigen. Erste Screenshots der neuen Karten-Funktion sind bereits aufgetaucht. Sie zeigen Details der Verbreitung von Covid-19.

Aktiviert man die Funktion, werden Regionen und Ländergrenzen hervorgehoben und jene Gebiete farblich markiert, in denen die Infektionsrate besonders hoch ist oder steigt. Zudem werden die Anzahl der Neuinfektionen der vergangene sieben Tage pro 100‘000 Personen angezeigt.

Die Info zum neuen «Kartendetail» hat die Twitter-Nutzerin Jane Manchun Wong in die Welt gesetzt. Gemäss ihren Recherchen soll das neue Tool mit der Corona-Karte von Wikipedia, Erkenntnissen der «New York Times» sowie der Johns Hopkins University und der Brihanmumbai Municipal Corporation gespiesen werden.

Google hat bereits mit der Schnittstelle für die Corona-Apps sowie dem Anzeigen von Corona-Symptomen in der Google-Suche und Informationen darüber, wer von Einschränkungen betroffen ist, einige Funktionen zur Eindämmung des Virus geliefert.

Daher ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass Google-Maps die neue Kartenfunktion tatsächlich einführen will. Über einen genauen Zeitplan muss aber noch spekuliert werden.