Content:

Donnerstag
30.07.2020

Werbung

Galaxus schaltet Werbung erstmals auch in Deutschland...

Seit November 2018 ist der Schweizer Online-Händler Digitec Galaxus auch in Deutschland aktiv. Dort ohne den Zusatz Digitec, aber trotz der Verkürzung im Namen nicht mit weniger Selbstvertrauen.

Unter dem Motto «Deutschlands ehrlichster Onlineshop» gibt es auf Facebook und Instagram ab sofort animierte Videos mit echten Produktbewertungen aus der Community zu sehen.

Die animierten Kundenbewertungen sind erfrischend ehrlich, pointiert und witzig. Manche kritisieren die Produkte, andere loben sie in den Himmel. Insgesamt bieten diese Bewertungen lustige Insights, wie man sie in einer herkömmlichen Werbekampagne nicht zu sehen bekommt, sind die Inhouse-Kreativen von Galaxus in Zürich überzeugt.

Für die letzte Weihnachtskampagne hierzulande standen vier Schweizer Musikstars gemeinsam vor der Kamera. Aber was auf den ersten Blick wie eine harmonische Studio-Aufnahme aussah und auch so klang, führte schliesslich zu einem handfesten Streit zwischen den Promis. Wie im richtigen Leben. Und so präsentiert sich auch die aktuelle Werbekampagne in Deutschland.

Aber Galaxus ist nicht nur ein Onlineshop, sondern auch eine Community und ein Magazin. Das Unternehmen bietet eine umfassende Plattform für Inspiration und Information, die Kunden dazu einlädt, sich mit anderen Community-Mitgliedern auszutauschen. «Dass dabei auch sehr pointierte Aussagen entstehen, liegt auf der Hand. Dies haben wir uns für unsere Werbekampagne zunutze gemacht», meint Creative Director Flurin Spring.

In der Community kommen User zu Wort: Hier können Produkte bewertet oder direkt Fragen gestellt werden. Die Galaxus-Community hilft dann innerhalb weniger Stunden. Ausserdem können die Beiträge im Magazin kommentiert und diskutiert werden – so entsteht ein spannender Dialog. Fake-Bewertungen werden allerdings nicht toleriert, schreibt Galaxus dazu.

Im Magazin schreibt eine Redaktion regelmässig über neueste Features und testet Produkte. Von Marketing-Geschwafel hält Galaxus nämlich wenig: «Unsere Redaktion ist unabhängig, testet kritisch und schreibt auch, welche Produkte der Prüfung nicht standhalten», meint CMO Martin Walthert.