Content:

Donnerstag
15.06.2017

TV / Radio

Zuschauerzahl fast verdoppelt

Fussball zieht: Die Feier des 20. Titelgewinns des FC Basel hat Telebasel ein Zuschauerhoch beschert. 167 000 Fans in der Deutschschweiz respektive vor allem in der Region Basel haben die Meisterfeier am 3. Juni live im Programm des privaten TV-Senders mitverfolgt.

Verglichen mit der durchschnittlichen Reichweite des ersten Quartals von 92 600 Zuschauern (Nettoreichweite Januar-März 2017, Deutsche Schweiz) hat Telebasel mit der Übertragung der Meisterfeier seine Zuschauerzahlen tatsächlich annähernd verdoppelt. Auch der Online-Ticker und der Online-Live-Stream von Telebasel seien «massiv genutzt» worden, schreibt der Sender weiter.

«Events» bilden in der Programmstrategie des Basler Regionalfernsehens einen «redaktionellen Schwerpunkt». Telebasel werde «den Weg, regionale Events wie zum Beispiel das Stimmen-Festival, das Tatoo und ähnliche Veranstaltungen redaktionell über unsere digtialen Kanäle und im TV eng zu begleiten, konsequent weiterverfolgen», kommentierte Michael Bornhäusser, geschäftsführender Stiftungsrat der Stiftung Telebasel.