Content:

Dienstag
19.05.2020

Marketing / PR

Kern des neuen Auftritts: Claim «being sure»

Die Zürcher Kommunikationsagentur Evoq hat die Markenpositionierung von Wilco erneuert. Die Anbieterin von Inspektionssystemen für die Pharma- und Verpackungsindustrie feiert bald ihr 50-jähriges Jubiläum.

Der Kern des neuen Corporate Design ist der Claim «being sure». Er positioniere das Unternehmen als Anbieterin, die den Menschen und dessen Sicherheit ins Zentrum stelle, heisst es in einer Mitteilung.

Das neue Logo vereine die beiden «Extreme» der Marke: Technik und Innovation mit Leidenschaft und Begeisterung. «Die kräftigen Markenfarben lassen die Marke selbstbewusst und modern auftreten.»

Unter anderem wurde ein Markenfilm gedreht, die Website neu aufgesetzt und die Geschäftsausstattung und Gebäudebeschriftung erneuert. 

Verantwortlich bei der Wilco AG waren Christoph Herdlitschka (Leiter Marketing & Product Management) und Andreas Isler (Manager Marketing & Communications).

Beteiligt bei Evoq waren unter anderem Christian Sutter (Mandatsleitung), Dominique Haussener (Beratung, Strategie Digital), Sara Streule (Creative Direction) sowie Amanda Fuchs und Marta Frieden (Art Direction).