Content:

Donnerstag
05.08.2021

Digital

Mit der neuen Funktion hätten die Benutzer «noch mehr Kontrolle über ihre Privatsphäre», meint Whatsapp... (© Bild: Whatsapp)

Der Facebook-Konzern hat eine neue Funktion bei seinem populären Messengerdienst Whatsapp eingeführt: Neu können Bilder und Videos zur Einmalansicht verschickt werden. Damit wird der Social-Media-Plattform Snapchat direkte Konkurrenz gemacht.

Die verschickten Bilder und Videos mit der Funktion «View Once» verschwinden wieder aus dem Chat, sobald sie einmal geöffnet wurden. «So haben Benutzer noch mehr Kontrolle über ihre Privatsphäre», begründet Whatsapp die neue Funktion in der Nacht zu Mittwoch.

Neu ist die Idee nicht: Eingeführt wurde die Einmalansicht von verschickten Medien von Snapchat, womit das App bekannt wurde. Auf Snap können Nutzerinnen und Nutzer sogenannte Snaps verschicken – private Medien, die nur eine bestimmte Zeit lang angesehen werden können.  

Der Snapchat-Konzern hat in jüngster Vergangenheit bessere Zahlen als Facebook gezeigt. Im vergangenen Quartal stieg die Zahl der täglichen Nutzerinnen und Nutzer um 23 Prozent auf 293 Millionen. Facebook hingegen konnte in der gleichen Periode nur eine Steigerung von 7 Prozent verzeichnen.