Content:

Mittwoch
07.04.2021

Medien / Publizistik

Ein gebogenes «l» und ein abgerundeter Punkt auf dem «i»...

Mit einem leicht aufgefrischten Onlineauftritt, einem neuen Claim und einem weiterentwickelten Logo ist blick.ch ab Mittwoch im Netz präsent.

Der neue Claim «Blick. Ich bin dabei» bringe die Absicht des «Blicks», Leserinnen und Nutzer ins Zentrum zu stellen, klar zum Ausdruck. Der Werbeslogan knüpfe gleichzeitig an den legendären Slogan «Blick war dabei» an, schreibt der Verlag über die Designanpassungen.

Das Rebranding sei in Zusammenarbeit mit Bodin. Consulting erfolgt. Frank Bodin war bis Mitte 2018 Chairman und CEO von Havas Schweiz, danach hat sich der Werber selbständig gemacht.

Das neue Logo hat neu ein gebogenes «l» und einen abgerundeten Punkt auf dem «i». «Mit weisser Schrift auf rotem Grund bleibt das Logo der Tradition der Marke treu», kommentiert Ringier den dafür entwickelten Schriftzug. Das Logo funktioniere auf allen Kanälen – digital, im TV, auf Social Media und im Print. Ein Audio-Signet mache «Blick» auch akustisch unverkennbar.

Zu den am Dienstag erschienenen Blick-Zahlen in der Studie Total Audience 2021-1 (Wemf) spricht der Ringier-Verlag von 1,5 Millionen Menschen, die mit der Marke Blick täglich erreicht würden. Das entspreche einer Steigerung von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Digital-Anteil habe gegenüber dem Vorjahr erneut zugenommen und trage 74 Prozent zur Gesamtreichweite bei.