Content:

Mittwoch
07.04.2021

TV / Radio

Amira Hafner-Al Jabaji will weiter für die Verständigung zwischen Religionen engagiert bleiben... (Bild: SRF)

Die Islam- und Medienwissenschaftlerin Amira Hafner-Al Jabaji beendet ihr Engagement als Moderatorin der «Sternstunde Religion».

Hafner-Al Jabaji verlasse das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) auf eigenen Wunsch, schreibt der Sender dazu. Die Religionsfachfrau will in Zukunft wieder vermehrt «eigene interreligiöse Projekte verwirklichen».

Auch nach dem Abgang der Islamwissenschaftlerin bleiben religionsübergreifende Fragen für SRF wichtig. «Das Team in der Fachredaktion wird wieder verstärkt», beruhigt Judith Hardegger, Leiterin der «Sternstunden» bei SRF.

Amira Hafner-Al Jabaji war seit 2015 im Moderationsteam der «Sternstunde Religion» tätig. Ihrem langjährigen Engagement für die Verständigung zwischen Religionen und Kulturen bleibe sie auch in Zukunft treu.