Content:

Dienstag
23.06.2020

Werbung

Zweiter Gold-Effie für die Migros - dieses Mal für «M-Budget Mobile - Mehr Abo braucht kein Mensch»...

Nach einem Gold-Effie für die Kampagne «Ice Tea Beats» holt sich der Detailhandelskonzern auch für die «M-Budget Mobile - Mehr Abo braucht kein Mensch»-Kampagne eine Goldauszeichnung, dieses Mal in der Kategorie Activation.

Die Hauptagentur ist die Zürcher Wirz Communications, weitere Agenturen und Firmen, die mitgearbeitet haben, sind: Plan B, Zürich / Sebahat Film + Foto.

In der Kategorie Highlight geht ein Gold-Effie an die Bank Cler für «Der Zak Kontext-Banner».

«Zak, das Mobile Banking der Bank Cler, reagierte im Oktober 2018 auf die Ankündigung neuer Gebühren durch die Konkurrentin Postfinance», schreibt Leading Swiss Agencies (LSA) über die Bank-Kampagne.

Mit einem Banner direkt neben zahlreichen themaitschen Onlineartikeln warb Zak für den Wechsel zur weiterhin gebührenfreien Alternative und sprach damit enttäuschte Postfinance-Kunden an.

«Die punktuelle Massnahme war ein riesiger Erfolg und gemessen an der Wirkung des eingesetzten Budgets 31-mal effizienter (in Bezug auf gewonnene Neukunden) als die ohnehin schon effiziente Kampagne, die zeitgleich lief», so der Verband.

Heimat Zürich ist die Lead-Agentur, phd Media Schweiz ist für die Media zuständig.