Content:

Sonntag
13.09.2020

Medien / Publizistik

Marco Martino ersetzt Alessandra Gianella

Marco Martino hat beim Wirtschaftsdachverband die Leitung des Büros Lugano übernommen. Als neuer Verantwortlicher für die italienische Schweiz folgt er auf Alessandra Gianella.

Die letzten drei Jahre arbeitete Martino als Leiter Kommunikation beim Economiesuisse-Mitglied AITI, dem Tessiner Industrieverband. Seinen Berufseinstieg hatte Marco Martino auf der Gemeindeverwaltung von Melide, wo er in jungen Jahren zwischen 2008 und 2013 im Gemeinderat sass.

Martino hat einen Bachelor in Sprach- und Kulturvermittlung der Universität Como sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften der USI, gefolgt von einem kantonalen Diplom als Verwaltungsfachmann. An der Hochschule für Wirtschaft in Zürich hat er zudem einen Master in Projektmanagement gemacht.

Der neue Büro-Leiter folgt auf Alessandra Gianella, «die sich entschieden hat, eine neue Herausforderung anzunehmen».