Content:

Dienstag
15.09.2020

TV / Radio

Patricia Zuber und Céline Werdelis bringen als Moderatorinnen neue Sichtweisen in das Format «TalkTäglich»...

Das CH Media TV-Format «TalkTäglich» erhält kompetenten Zuwachs. In einem anspruchsvollen Castingprozess setzten sich die erfahrenen Moderatorinnen Patricia Zuber und Céline Werdelis gegen zahlreiche Konkurrentinnen und Konkurrenten durch.

Die beiden sind keine unbekannten Gesichter. Patricia Zuber ist bereits seit 14 Jahren für TeleZüri tätig, bis anhin in der Funktion als Newsmoderatorin. Mit ihrer unnachgiebigen Gesprächsführung, ihrer positiven Ausstrahlung und der hohen Kompetenz bei politischen Themen konnte die 36-Jährige beim Casting vollends überzeugen. Sie freut sich auf die neue Aufgabe, insbesondere «auf spannende, emotionale, aber auch hitzige und kontroverse Gespräche nah bei unseren Zuschauerinnen und Zuschauern».

Seit über drei Jahren produziert und moderiert Céline Werdelis die «Abig-Show» beim «CH Media»-Radiosender Radio 24. Die diplomierte MAZ Journalistin besteche mit ihrer direkten Art in der Gesprächsführung und ihrer überzeugenden TV-Präsenz.

Damit bringt auch sie ideale Voraussetzungen für den Moderations-Job bei «TalkTäglich» mit. Die 32-Jährige: «Ich freue mich enorm - zusammen mit den Zuschauerinnen und Zuschauern und dem Team - auf bewegende Geschichten und spannende Gespräche.»

Seit einigen Wochen moderieren grösstenteils Oliver Steffen und Hugo Bigi vorübergehend die regionale Talk-Sendung, da Markus Gilli krankheitshalber ausgefallen ist.

Oliver Steffen, Chefredaktor TV Regional CH Media, über die Verstärkung: «Patricia Zuber und Céline Werdelis stehen für harte und unterhaltsame Polit-Diskussionen und gleichzeitig auch für einfühlsame persönliche Gespräche. Ich bin überzeugt, dass die beiden unsere Zuschauerinnen und Zuschauer fesseln werden.»