Content:

Mittwoch
11.1.2017

Marketing / PR

Die Zürcher Audio-Branding-Agentur Department of Noise wird als erste Schweizer Firma Mitglied der in Hamburg ansässigen Audio-Branding-Society. Diese umfasst derzeit 19 Mitglieder aus fünf Kontinenten, die im Bereich der auditiven Markenführung tätig sind.

Hauptanliegen der Audio-Branding-Society sei der Austausch und Wissenstransfer unter den Mitgliedern, der Abgleich von Trends sowie die Auswertung neuer Erkenntnisse der Branche. Zudem findet jährlich eine Convention in Hamburg statt, an der Referate zum Thema gehalten, Workshops durchgeführt und Kontakte gepflegt werden.

Zu den Kunden von Department of Noise gehört die Basler Kantonalbank, für deren Audio Branding die Agentur von der Badenerstrasse seit dem Rebranding im letzten Oktober verantwortlich ist.