Content:

Sonntag
21.07.2019

Vermarktung

Streamingdienst DAZN zeigt künftig auch Spiele der Bundesliga

Millionendeal in der Sommerpause: Der Streamingdienst DAZN hat sich die TV-Rechte an 40 Spielen der deutschen Bundesliga gesichert. Ausserdem wird DAZN in Zukunft die beiden Sender Eurosport 1 und Eurosport 2 in sein Programm aufnehmen und damit auch die Olympischen Spiele.

Der Deal zwischen DAZN und Discovery, dem Mutterkonzern von Eurosport, gelte für die vier Märkte Deutschland, Österreich, Spanien und Italien, wie es in einer Discovery-Medienmitteilung vom Donnerstag heisst.

Im Eurosport Player werden die Spiele der deutschen Top-Liga künftig nicht mehr gezeigt, sondern ab der kommenden Saison von DAZN selbst produziert und verbreitet.

In der Schweiz bleibt vorläufig alles beim Alten. Der Bezahlsender Eurosport 2 und damit auch die entsprechenden Live-Bundesligaspiele sind weiterhin über Swisscom TV verfügbar.