Content:

Samstag
05.09.2020

Kino

Auch dieses Jahr wird beim «Genuss Film Festival» der Kinosaal betreten werden, jedoch nur mit Sicherheitsabstand oder Schutzmaske...

Acht Tage lang Genuss hören, sehen und schmecken: Das Zuger «Genuss Film Festival» geht im September trotz Corona über die Bühne.

Geplant war die Veranstaltung auf Ende April, doch Covid-19 hat dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun soll das Zuger Festival, bei dem der Genuss im Zentrum steht, vom 17. bis 24. September zum sechsten Mal abgehalten werden.

Es sei ein Schutzkonzept ausgearbeitet worden und auf die immer gut besuchten Openings und Closings würde verzichtet, heisst es in einer Mitteilung des Festivals. Bei Einhaltung der Richtlinien seien Abende mit bis zu 160 Teilnehmenden möglich.

Auf dem Programm stehen Filme, bei denen «Genuss und Kulinarik über die Leinwand flimmern». Fotografien zum Thema «Essen, Trinken, Genuss» werden ausgestellt. Und «Spitzenköche» bewirten die Gäste. Den Besten der Kategorien Kochen, Wein, Film und Foto wird zum Dessert ein Award serviert.

Die Gourmet-Woche mit Leckerbissen aus Film und Küche steht unter der Leitung von Matthias Luchsinger, dem ehemaligen CEO und Miteigentümer des früheren Kinospot-Vermarkters Cinecom.