Content:

Donnerstag
10.01.2019

IT / Telekom / Druck

Coop-Mobile-Abos werden zu Salt migriert

Kundinnen und Kunden von Coop Mobile erhielten am Mittwoch die Mitteilung, dass Coop die Zusammenarbeit mit Salt beendet hat und neu mit Swisscom kooperiere.

Brisant: Die Coop-Mobile-Abos laufen automatisch bei Salt weiter unter dem Namen «Salt Swiss Flat». Sie werden also gewissermassen von Coop zu Salt migriert. Dies, obwohl der Vertrag bisher über Coop lief.

Wer nicht zu Salt wechseln will, muss ausdrücklich zum neuen Coop-Mobile-Angebot wechseln. Sie telefonieren, chatten und surfen in Zukunft im Swisscom-Netz.