Content:

Montag
30.08.2021

TV / Radio

Michael Steiner hat einige der erfolgreichsten Kassenschlager für das Schweizer Kino gedreht. Jetzt darf er auch wieder Fernsehen machen...

Der nach dem finanziellen Desaster von «Sennentuntschi» zwischenzeitlich angeschlagene Filmregisseur Michael Steiner reitet wieder auf einem Hoch. Am 23. September feiert sein neuer Film «Und morgen seid ihr tot» Weltpremiere am Zurich Film Festival.

Jetzt ist auch noch bekannt geworden, dass «Steini» im November mit den Dreharbeiten für eine neue SRF-Serie beginnen darf.

Damit arbeitet Michael Steiner seit 19 Jahren zum ersten Mal wieder für eine Produktion von SRF. Geplant ist eine Krimiserie, die in Basel spielt. Das Drehbruch stammt von einem Team um «Zwingli»-Autorin Simone Schmid. Diese hat auch schon beim «Bestatter» mitgeschrieben.

Und als eine Nachfolge zu dieser Erfolgs-Serie wird denn auch das neue Projekt mit Steiner vom SRF «verkauft». Auch die neue Serie soll Drama und Komödie verbinden. Die erste Staffel wird im Herbst 2022 ausgestrahlt. Noch geheim sind die Namen der Schauspieler. Produziert wird die neue Serie von Turnus Film, wie die «Schweiz am Wochenende» erfahren hat.