Content:

Freitag
16.11.2018

Vermarktung

Pierre-Alain Regali übernimmt

Pierre-Alain Regali ist ab sofort Director der AutoScout24 Schweiz. Christoph Aebi und Patrik Hagi verlassen das Netzwerk von Online-Marktplätzen.

Regalis Vorgänger Aebi «beendet seine Tätigkeit mit sofortiger Wirkung aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung und wird sich neuen Herausforderungen zuwenden», schreibt Gilles Despas, CEO der Scout24 Schweiz AG, zum abrupten Abgang nach elf Jahren.

Sandro Zosso, Chief Business Development, übernehme zusätzlich von Patrik Hagi die Leitung von anibis.ch. Hagi «möchte sich neuen beruflichen Zielen widmen», schreibt Scout24 über ihn. Und Dominique Jost, Director of Products, wird Chief Product Officer und neues Mitglied der Geschäftsleitung.

Der neue Director Pierre-Alain Regali sei ein ausgewiesener Experte in der Weiterentwicklung von digitalen Business-to-Business- und kundenzentrierten Produktlösungen, unter anderem war er Vice President (CCO) bei Ebookers.

Zur Scout24 Schweiz AG gehören scout24.ch, autoscout24.ch, motoscout24.ch, immoscout24.ch und anibis.ch. Die Internetfirma gehört zu 50 Prozent Ringier und zu 50 Prozent dem Mobiliar-Versicherungskonzern.