Content:

Montag
05.02.2018

Medien / Publizistik

Tanit Koch geht nach nur zwei Jahren

Die erste Frau an der Spitze der «Bild»-Zeitung geht bereits wieder: Tanit Koch wird das Boulevardblatt des Axel-Springer-Konzerns «auf eigenen Wunsch verlassen», wie der Medienkonzern am Freitag in Berlin bekannt gab.

Koch wird nach zwei Jahren als Chefredaktorin Ende Februar das Unternehmen verlassen. Bereits seit einem Jahr gab es Krach zwischen der Journalistin und Kollege Julian Reichelt, Vorsitzender der «Bild»-Chefredaktionen.

Reichelt, der unter dem Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner eine rasante Karriere hingelegt hat, hat sich in deutschen Polit-Talkshows mehrfach mit undifferenzierten und aggressiven Äusserungen blamiert. Reichelt übernimmt nun zusätzlich Tanit Kochs Job.