Content:

Donnerstag
04.05.2017

TV / Radio

Prétôt: «neue Herausforderung»

Dominik Prétôt verlässt den privaten Fernsehsender der Region Basel. An ihrer Frühjahrssitzung vom Mittwoch nahm das Trägergremium des Regionalsenders das Rücktrittschreiben des Geschäftsleiters «mit Bedauern» zur Kenntnis.

Der 40-jährige Ökonome ist seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung von Telebasel, seit 2014 führt er als CEO die Geschäfte. Gegenüber dem 17-köpfigen Stiftungsrat gab Prétôt bekannt, dass er «im Verlauf dieses Sommers eine neue Herausforderung annehmen» wolle. 

Ende Mai wird er seine Leitungsfunktion bei Telebasel niederlegen. Weiterhin im Amt bleibt Prétôt dagegen als Geschäftsführer der Stiftung, die hinter dem Regionalsender steht. 

Stiftungsratspräsident Roger Thiriet würdigte in einer ersten Stellungnahme Prétôts Verdienste um den «Change-Prozess der Stiftung» und den Aufbau des «neuen» Telebasel

Bis die Nachfolge geregelt ist, wird Telebasel-Stifungsrat und Medienunternehmer Michael Bornhäusser die Geschäftsführung interimistisch übernehmen, heisst es weiter aus Basel.