Content:

Donnerstag
23.09.2021

TV / Radio

Bruno Berner kam seit der Saison 2018/2019 als SRF-Experte für die Super League zum Einsatz.

Ein weiterer Abgang bei SRF Sport: Wegen seiner neuen Funktion als Trainer des U-19-Nationalteams kann Bruno Berner die Super League nicht länger als Fussballexperte begleiten, schreibt SRF am Mittwoch. 

Über seine Nachfolge ist gemäss SRF Sport noch nichts entschieden. Bei der Abteilung kam es in den letzten Monaten zu mehreren Abgängen von bekannten Kommentatoren respektive Experten, im Fussball ebenso wie im Tennis.

Bruno Berner kam seit der Saison 2018/2019 als SRF-Experte für die Super League zum Einsatz. «Punktuell bei speziellen Ereignissen im internationalen Fussball» werde Berner in Zukunft noch als Gast im SRF-Studio Platz nehmen, sagte Reto Gafner, Fachleiter Live bei SRF Sport, zu dem neuerlichen Abgang.

Über Bruno Berners Nachfolge als Super-League-Experte entscheide man «zu einem späteren Zeitpunkt». Bis auf Weiteres soll das bestehende Fussballexpertenteam seine Einsätze im SRF-Studio übernehmen.