Content:

Dienstag
20.03.2018

Werbung

«Hangover»-Protagonist im Retro-Look

Bradley Cooper geht für IWC Schaffhausen per Töff auf Tour: Für eine weltweite Werbekampagne hat der Schweizer Luxusuhrenhersteller den US-amerikanischen Schauspieler engagiert.

Die Kampagne, die in der kalifornischen Mojave-Wüste ausserhalb von Los Angeles gedreht wurde, bedient sich einer Oldtimer-Bildwelt. Die «Uhrenmanufaktur» will damit «unkonventionelle Individualisten» ansprechen. Die Kampagne ist der Big Pilot`s Watch Edition «Le Petit Prince» gewidmet. Die Fotos schoss der in New York lebende Schweizer Marco Grob.

Bradley Cooper war bisher viermal für den Oscar nominiert, unter anderem für seine Hauptrolle in «Silver Linings». Bekannt wurde er vor allem durch den Kassenschlager «Hangover».

Es sei «das erste Mal», dass die IWC eine Kampagne mit einem einzigen Markenbotschafter als Gesicht der Marke entwickelt hat, hiess es am Freitag von der Public-Relations-Abteilung des Schaffhauser Unternehmens.