Content:

Dienstag
23.02.2021

Marketing / PR

Im Juni und dann noch einmal im November will die Designmesse «Blickfang» wieder Publikum anziehen... (Bild: Blickfang Basel

Trotz eines schwierigen Jahres mit vielen Event-Absagen konnte Echowerk mit V-Zug, Organics by Red Bull, Dettling & Marmot sowie STF Schweizerische Textilfachschule vier neue Partner für die kommende «Blickfang» gewinnen, wie die Agentur in einer Mitteilung meldet.

Die «Blickfang» steht seit über 28 Jahren als Synonym für neu gedachtes und gut gemachtes Design. Seit 2019 wird die Idee einer gemeinsamen Designmesse in fünf Städten Europas für die Schweiz exklusiv durch die Agentur Echowerk von Manuel Schaub vermarktet.

Die jährlich in den Städten Basel und Zürich stattfindenden Live-Events bieten etablierten Designern sowie aufstrebenden Talenten eine Plattform.

Weil wegen Corona die Ausgabe 2020 nicht wie geplant stattfinden konnte, ist die «Blickfang» als eine der ersten Online-Messen umgesetzt worden. Das Angebot hat funktioniert und soll nun weiter auch mit neuen Partnern für eine wachsende Community ausgebaut werden.

Dieter Hofman, Gründer & Geschäftsführer der «Blickfang», freut sich: «Mit Echowerk haben wir einen verlässlichen Partner, der mit neuen und spannenden Ideen die Vermarktung unserer Designmesse erfolgreich auf ein neues Level bringt.»

Für 2021 sei einiges geplant: Im Juni soll die Designmesse Zürich 2020 in Oerlikon in der Halle 550 nachgeholt werden, bevor im November dann mit der regulären Ausgabe gestartet wird. Auch Basel darf diesen Oktober die «Blickfang» wieder in der Messe/Halle 1 begrüssen.