Content:

Donnerstag
26.08.2021

Medien / Publizistik

Die vielfältig erfahrene Newsfrau Barbara Lanz doziert auch am MAZ «Schreiben fürs Web»... (Bild: 20 Minuten)

Seit Januar ist Barbara Lanz Leiterin Newsdesk bei «20 Minuten». Jetzt nimmt sie zusätzlich zu ihren Funktionen als Leiterin Newsdesk und Blattmacherin per sofort Einsitz in die Redaktionsleitung, wie «20 Minuten» am Donnerstag mitteilte.

Lanz zeichne künftig für die Koordination von laufenden IT-Projekten sowie die inhaltliche Weiterentwicklung verantwortlich. Und sie sitzt auch im Beirat des Social Responsibility Boards. Barbara Lanz folgt auf Daniel Waldmeier und Sandro Spaeth, die beide im April 2021 in die Chefredaktion aufgenommen wurden.

Barbara Lanz verfügt über langjährige Erfahrung im Journalismus. Von 2001 bis 2006 moderierte sie verschiedene Sendungen auf Radio Munot, bevor sie 2007 zur Pendlerzeitung «News» stiess. 2009 wechselte sie zur «Schweizer Illustrierten» von Ringier, wo sie für den Auf- und Ausbau der Onlinepräsenz verantwortlich war.

Zuletzt war Barbara Lanz, die über einen Bachelor in Journalismus und Organisationskommunikation der ZHAW verfügt, während dreier Jahre als Blattmacherin für Print und Online bei «20 Minuten» im Einsatz. Sie doziert am MAZ in Luzern «Schreiben fürs Web».