Content:

Donnerstag
05.09.2019

Digital

Technologie-Treiber «Voice»

Google hat am Mittwoch «Android 10» lanciert. Die neue Version des Betriebssystems nutze maschinelles Lernen direkt auf dem Smartphone und sorge für «Digital Wellbeing», verspricht der Datenkonzern.

Unter den neuen Tools ist zum Beispiel die «Intelligente Antwort»: Wenn jemand eine Nachricht mit einer Wohnadresse erhält, wird der User automatisch gefragt, ob er eine Route in Google Maps aufrufen wolle. Und um Akku und Augen zu schonen, gibt es neu den Nachtmodus.

Bei dem verheissungsvollen Technologie-Treiber «Voice» macht Google einen Schritt voran: Neu lassen sich Videos und Audios automatisch mit Untertiteln versehen, sogar eigene Aufnahmen. Allerdings erstmals nur auf Englisch, wie aus dem Blog-Post hervorgeht, den Google am Mittwoch veröffentlicht hat.