Content:

Montag
05.10.2020

TV / Radio

«Wir zeigen Filme, deren Inhalte noch realitätsnah sind und die Zuschauenden inspirieren über Lebensthemen nachzudenken» (Bild: auftanken.tv/Youtube)...

Der Privatsender Auftanken.tv nimmt ab dem 9. Oktober Spielfilme und Serien in sein Programm auf. Das bisherige Angebot des Kultur- und Bildungssenders bezog sich vor allem auf Dokumentationen.

Sowohl Blockbusters als auch Arthouse- und Autorenfilme würden ab dem nächsten Wochenende während der Primetime auf dem Sender zu sehen sein, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

«Wir zeigen Filme, deren Inhalte noch realitätsnah sind und die Zuschauenden inspirieren, über Lebensthemen nachzudenken», zitiert der Klein Report weiter.

Den Auftakt des erweiterten Angebots macht Auftanken.tv mit zwei Filmen vom Schweizer Regisseur Stefan Haupt: «Der Kreis» und «Moritz» drehen sich um das Thema Gender und Identitäten.