Content:

Dienstag
16.02.2021

Marketing / PR

Die Montage ist simpel. Der «TÅBLE» kann mit einer Montageleiste an jeder Wand oder auch Tür befestigt werden...

Mit ihrem zehnköpfigen Team kreiert Aroma Architecture schon lange narrative Räume, die Marken und Unternehmenskultur erlebbar machen und sie darüber hinaus neu definieren.

Mit 50 Fachkräften realisiert Aroma Productions Marken-Touchpoints von temporären Massnahmen bis zu permanenten Bauten. Dazu gehören auch «Arbeitsplätze der Zukunft».

Auch Office Design zählt zu den Kompetenzen von Aroma. Und da Office aktuell vor allem Homeoffice bedeutet, haben die kreativen Macher jetzt einen neuen Workspace für zu Hause entwickelt.

«Aus dem eigenen Bedürfnis nach einer möglichst platzsparenden und unkomplizierten Lösung für Homeoffice-Arbeiten» sei die Idee für den «TÅBLE» entstanden, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. «Ein kompakter Arbeitsplatz, der sich einfach in jede Wohnsituation einfügen lässt.»

Die Montage ist simpel: Eine an der Wand befestigte Montageleiste trägt den «TÅBLE», wodurch ein Um- beziehungsweise Abhängen leicht machbar ist. Die Tischplatte lässt sich in zwei Höhen anbringen, das Arbeiten ist dadurch stehend wie auch sitzend möglich. An der Rückseite findet sich Platz für die nötigsten Arbeitsmittel.

Der platzsparende Tisch lässt sich auch mit «HÅNG» kombinieren. Diese Entwicklung lässt sich einfach an jeder Tür einhängen.

Die Namen beider «Büros» tönen nach Ikea. Sie sind aber «made in Zürich by Aroma Productions» und können im Onlineshop a-store.aroma.ch ab 200 Franken gekauft werden.