Content:

Freitag
14.12.2018

IT / Telekom / Druck

Apple-Standort in Austin wird ausgebaut

Der US-Internetkonzern Apple baut seinen Standort in Austin aus. In der Hauptstadt des US-Bundesstaats Texas arbeiten bereits 6200 Personen für Apple, die unter anderem den Computer Mac Pro dort bauen.

Nach Angaben des Konzerns belaufen sich die Investitionen für den neuen Standort auf eine Milliarde Dollar.

Auch an den Standorten in New York und Pittsburgh wird ausgebaut sowie neue Büros in Seattle und San Diego sowie Culver City eröffnet.