Content:

Dienstag
16.06.2020

Vermarktung

Die neuen Branding-Zonen in Luzern...

Der Ausbau des bereits heute schon grossen digitalen OOH-Netzwerkes geht wie geplant voran. Soeben hat der Aussenwerbekonzern sieben Branding-Zonen und 39 neue Screens in den Bahnhöfen Bern und Luzern in Betrieb genommen.

Im Bahnhof Bern hat die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) insgesamt 23 zusätzliche Screens installiert. Sie bilden mit den bisherigen 33 Screens die fünf kombinierbaren Branding-Zonen «AdWalk City», «AdWalk University» (beide bestehend), «CityFloor», «CommercialZone» und «Wave» - diese drei sind neu.

Im Bahnhof Luzern, dem wirtschaftlichen und kulturellen Drehpunkt der Zentralschweiz, verdreifacht sich das digitale Angebot: Insgesamt 24 digitale Screens befinden sich an guten Lagen in den beiden neuen Branding-Zonen «CityFloor» und «CommercialZone».

Die aktuell 13 Branding-Zonen von Zürich, Bern und Luzern umfassen 157 ePanels. Kunden profitieren dadurch von einem exklusiven Auftritt innerhalb jeder einzelnen Branding-Zone, schreibt die APG über ihr neues digitales Angebot. Zur Wirkungsverstärkung lasse sich die Präsenz mit den bestehenden eBoards, Plakaten, Mega-Postern sowie Mobile-Media-Produkten oder mit individuellen Speziallösungen und Promotionen in den SBB-Bahnhöfen kombinieren.