Content:

Donnerstag
26.08.2021

Vermarktung

Heimspiel: Seit der Gründung der APG im Jahr 1900 in Genf ist die Stadt an der Rohne Hauptsitz des Unternehmens. (Bild © APG)

Die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) hat den von der Genfer Gemeinde Meyrin öffentlich ausgeschriebenen Auftrag gewonnen. Die siebenjährige Partnerschaft umfasst total 57 Werbeflächen. 

«Finanzielle Aspekte machten 50 Prozent der Bewertungskriterien aus, zudem wurden nicht monetäre Aspekte wie Qualität, Service und Nachhaltigkeit gewichtet», schreibt der Aussenwerbevermarkter in einer Mitteilung zum Etatgewinn.

Meyrin liegt rund fünf Kilometer von Genf entfernt und bildet nördlich die Staatsgrenze zwischen der Schweiz und Frankreich. Die meisten Gebäude des Teilchenbeschleunigers Cern und ein Teil des Flughafens Genf-Cointrin befinden sich auf dem Gemeindegebiet.

Mit den zusätzlichen Standorten in Meyrin vergrössert die APG ihr Portfolio im Grossraum Genf auf rund 1800 Flächen.

Seit der Gründung der Allgemeinen Plakatgesellschaft im Jahr 1900 in Genf ist die Rhonestadt Hauptsitz des Unternehmens.