Content:

Freitag
22.02.2019

Werbung

Drei neue Startower wurden aufgestellt

Die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) hat seit diesem Jahr vier neue City ePanel und drei zusätzliche Startower in ihrem Angebot. Damit sind in der Stadt Zürich total 118 ePanel, 20 eBoard und 26 Startower im Portfolio der Aussenwerbefirma.

Die vier neuen City ePanel befinden sich in den Passantenströmen entlang der Langstrasse, der Zollstrasse und beim Swissôtel in Oerlikon. «Die Screens verstärken die Netze Rail ePanel Zürich HB large und Rail ePanel Oerlikon», teilte die APG am Donnerstag mit.

Die drei neuen Startower sind entlang der Seebahnstrasse, bei der VBZ-Haltestelle Milchbuck und in Zürich-Seebach aufgestellt. Die vier Meter hohen Säulen zeigen jeweils zwei übereinander fixierte F200-Leuchtplakate an.

«Der Ausbau der analogen und digitalen Angebote in der Stadt Zürich wird von der APG kontinuierlich vorangetrieben», schreibt das Unternehmen. Im letzten Sommer hatte die APG allerdings eine öffentliche Ausschreibung der Stadt boykottiert. Grund waren restriktive Vorgaben zur Bespielung der digitalen Werbeträger.