Content: Home

08:20

Sonntag
12.09.2021, 08:20

Medien / Publizistik

«Republik» triumphiert vor Presserat: «Tages-Anzeiger» verschwieg Quelle viel zu lange

Die «Republik» und das «Handelsblatt» hatten im März als Erste über das Daten-Leck bei meineimpfungen.ch berichtet. Die Tamedia-Zeitungen machten die Story gross auf – und nannten die Quelle des ... weiter lesen

Die «Republik» und das «Handelsblatt» hatten im März als Erste über das Daten-Leck bei meineimpfungen.ch berichtet. Die Tamedia-Zeitungen machten die Story gross auf – und nannten die Quelle des Primeurs erst sehr, sehr spät.

Ende März erschienen in den Tamedia-Zeitungen Beiträge über Probleme mit der Datensicherheit ... weiter lesen

09:04

Samstag
11.09.2021, 09:04

TV / Radio

Keine Live-Spiele mehr: SRF zeigt nur noch Highlights der Champions League

Statt wie bisher Live-Spiele in voller Länge zu übertragen, zeigt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in der neuen Saison der Champions League nur noch Zusammenfassungen der Spiele und ... weiter lesen

Statt wie bisher Live-Spiele in voller Länge zu übertragen, zeigt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in der neuen Saison der Champions League nur noch Zusammenfassungen der Spiele und Tore.

Für Fussballfans ist das Live-Mitfiebern bei Partien der europäischen Königsklasse auf SRF zwei definitiv ... weiter lesen

09:02

Samstag
11.09.2021, 09:02

Medien / Publizistik

«Willisauer Bote» erhält für Kulturberichterstattung den Kulturpreis der Region Luzern West

Der Gemeindeverband Region Luzern West hat den «Willisauer Bote» mit dem diesjährigen Kulturpreis geehrt, wie die Lokalzeitung in eigener Sache am Donnerstag vermeldet.

Damit soll «jahrelanges engagiertes journalistisches Wirken ... weiter lesen

Der Gemeindeverband Region Luzern West hat den «Willisauer Bote» mit dem diesjährigen Kulturpreis geehrt, wie die Lokalzeitung in eigener Sache am Donnerstag vermeldet.

Damit soll «jahrelanges engagiertes journalistisches Wirken für die Kultur auf der Landschaft» gewürdigt werden ... weiter lesen

20:45

Freitag
10.09.2021, 20:45

Medien / Publizistik

NZZ lädt im eigenen Gastrolokal zum Dinieren und Werben ein

Wo früher die Druckmaschinen rotierten, wird nun getrunken, gegessen und genossen: Die «Neue Zürcher Zeitung» eröffnet ihr nigelnagelneues Gastrolokal «NZZ am Bellevue» im Erdgeschoss des Verlagshauses. Darin ... weiter lesen

Wo früher die Druckmaschinen rotierten, wird nun getrunken, gegessen und genossen: Die «Neue Zürcher Zeitung» eröffnet ihr nigelnagelneues Gastrolokal «NZZ am Bellevue» im Erdgeschoss des Verlagshauses. Darin können Werbepartner auf ihre Produkte aufmerksam machen.

«Das Premium-Lokal ist Restaurant, Bar, Showroom und Eventstätte in einem», teilte der NZZ-Verlag ... weiter lesen

20:35

Freitag
10.09.2021, 20:35

IT / Telekom / Druck

Post zahlt neu Mindestlöhne bei Tochterfirmen: Für Syndicom bleibt die Bezahlung «sehr tief»

Die Schweizerische Post erhöht per 2022 die Löhne der Mitarbeitenden bei den Tochterfirmen, die unadressierte Werbung wie Prospekte und Flyer verteilen.

Syndicom beurteilt dies als «kleinen Schritt in ... weiter lesen

Die Schweizerische Post erhöht per 2022 die Löhne der Mitarbeitenden bei den Tochterfirmen, die unadressierte Werbung wie Prospekte und Flyer verteilen.

Syndicom beurteilt dies als «kleinen Schritt in die richtige Richtung», doch die Löhne bleiben für den ... weiter lesen

16:12

Freitag
10.09.2021, 16:12

Digital

Threema verstärkt sich mit einem Head of Sales für Business-Lösungen

Miguel Rodriguez (39) ist seit dem 1. September Verkaufsleiter für den Geschäftskunden-Bereich beim Schweizer Messengerdienst Threema.

Der erfahrene Vertriebsmanager soll die Sales-Aktivitäten im «wichtigen Segment der gewerblichen ... weiter lesen

Miguel Rodriguez (39) ist seit dem 1. September Verkaufsleiter für den Geschäftskunden-Bereich beim Schweizer Messengerdienst Threema.

Der erfahrene Vertriebsmanager soll die Sales-Aktivitäten im «wichtigen Segment der gewerblichen Kunden weiter ausbauen und internationalisieren ... weiter lesen

12:20

Freitag
10.09.2021, 12:20

Marketing / PR

Emmi-CEO Urs Riedener soll Konrad Graber als VR-Präsident folgen

Der CEO der Emmi Gruppe, Urs Riedener, wechselt auf die strategische Ebene: Riedener soll die Nachfolge von Verwaltungsratspräsident Konrad Graber übernehmen, der nach zwölf Jahren an der Generalversammlung ... weiter lesen

Der CEO der Emmi Gruppe, Urs Riedener, wechselt auf die strategische Ebene: Riedener soll die Nachfolge von Verwaltungsratspräsident Konrad Graber übernehmen, der nach zwölf Jahren an der Generalversammlung im April 2023 nicht mehr zur Wiederwahl für das Präsidentenamt antritt.

«Um sich auf das neue Amt zu konzentrieren und als designierter neuer Präsident des ... weiter lesen