Content: Home

16:02

Dienstag
12.01.2021, 16:02

Medien / Publizistik

Jella Hoffmann wird neue WEMF-Forschungsleiterin

Anfang Januar hat Jella Hoffmann die Gesamtverantwortung für die Forschungsabteilung der WEMF übernommen.

Die promovierte Medienforscherin arbeitete seit September 2012 als Director of Product Management and Ad-hoc Research sowie ... weiter lesen

Anfang Januar hat Jella Hoffmann die Gesamtverantwortung für die Forschungsabteilung der WEMF übernommen.

Die promovierte Medienforscherin arbeitete seit September 2012 als Director of Product Management and Ad-hoc Research sowie stellvertretende Forschungsleiterin im Unternehmen. Seit August ... weiter lesen

15:12

Dienstag
12.01.2021, 15:12

Medien / Publizistik

Noch nicht einmal im Weissen Haus und schon auf dem Cover

Die Bilder vom Mob sind um die Welt gegangen. Die Ereignisse rund um das Kapitol würden nicht nur Donald Trump, sondern auch seine ganze Familie «in den Mülleimer ... weiter lesen

Die Bilder vom Mob sind um die Welt gegangen. Die Ereignisse rund um das Kapitol würden nicht nur Donald Trump, sondern auch seine ganze Familie «in den Mülleimer der Geschichte» werfen, hat der Schauspieler und Aktionist George Clooney am Weekend in einem Podcast mit dem Musiksender KCRW prophezeit.

Nicht in den Mülleimer, dafür noch vor ihrem ... weiter lesen

08:10

Dienstag
12.01.2021, 08:10

Digital

Studio Tom Pfister gewinnt Buildigo als Neukunden

Zu Beginn des neuen Jahres haben Tom Pfister und Ursula Rytz ihren Zusammenschluss zur Markenagentur Studio Tom Pfister bekannt gegeben. Jetzt kann das Duo bereits einen spannenden Neukunden vermelden.

Das ... weiter lesen

Zu Beginn des neuen Jahres haben Tom Pfister und Ursula Rytz ihren Zusammenschluss zur Markenagentur Studio Tom Pfister bekannt gegeben. Jetzt kann das Duo bereits einen spannenden Neukunden vermelden.

Das von der Mobiliar im Sommer 2020 übernommene Westschweizer Startup Buildigo wird ... weiter lesen

08:10

Dienstag
12.01.2021, 08:10

Werbung

Toyota: Ein Werbespot mit einem realen Auto ist kein Trickfilm

Man kennt es aus alten Disney-Trickfilmen: Wenn die Enten pressieren müssen, dann drehen die Flossen an ihren Füssen erst ein paar Sekunden vor Ort durch, bevor Donald oder ... weiter lesen

Man kennt es aus alten Disney-Trickfilmen: Wenn die Enten pressieren müssen, dann drehen die Flossen an ihren Füssen erst ein paar Sekunden vor Ort durch, bevor Donald oder seine Neffen schliesslich in einem Blitzstart lossausen und hinter sich eine eindrückliche Staubwolke nachziehen.

Die Szene sollte offenbar Vorbild sein bei einem Werbespot von Toyota für seinen neuen Flitzer Yaris GR ... weiter lesen

08:05

Dienstag
12.01.2021, 08:05

Werbung

Werber-Duo Raphael Brinkert und Dennis Lück firmieren zu BrinkertLück Creatives

«Endlich ist es soweit. Wir sind live und ich bin wieder da!», meldet Dennis Lück dem Klein Report.

Damit startet das neue Jahr im deutschsprachigen Kommunikationsmarkt mit einer spannenden ... weiter lesen

«Endlich ist es soweit. Wir sind live und ich bin wieder da!», meldet Dennis Lück dem Klein Report.

Damit startet das neue Jahr im deutschsprachigen Kommunikationsmarkt mit einer spannenden Nachricht: Aus der von Raphael Brinkert im Oktober 2018 gegründeten Agentur mit Sitz in Hamburg wird nach dem Einstieg ... weiter lesen

23:14

Montag
11.01.2021, 23:14

Vermarktung

Führungswechsel bei der GroupM: Lennart Hintz übernimmt von CEO Axel Beckmann

Mit Wirkung Februar 2021 wird Axel Beckmann von seinen Aufgaben als CEO bei der GroupM zurücktreten, «um andere Möglichkeiten wahrzunehmen», wie die Mediaagentur schreibt.

Gleichzeitig wird Lennart Hintz ... weiter lesen

Mit Wirkung Februar 2021 wird Axel Beckmann von seinen Aufgaben als CEO bei der GroupM zurücktreten, «um andere Möglichkeiten wahrzunehmen», wie die Mediaagentur schreibt.

Gleichzeitig wird Lennart Hintz seine derzeitige Rolle bei MediaCom erweitern, um als CEO für GroupM ... weiter lesen

17:05

Montag
11.01.2021, 17:05

Digital

Google und Apple wollen Trumps Parler an die Kandare nehmen

Nach dem Ende bei Twitter gilt Parler als der neue Fake-News-Spreader für Donald Trump. Dem wollen aber Apple und Google nicht tatenlos zusehen. Die beiden Tech-Giganten haben Parler ein ... weiter lesen

Nach dem Ende bei Twitter gilt Parler als der neue Fake-News-Spreader für Donald Trump. Dem wollen aber Apple und Google nicht tatenlos zusehen. Die beiden Tech-Giganten haben Parler ein Ultimatum gestellt: bessere Kontrolle, oder die App fliegt aus den Stores.

In einer Eigenwerbung hatte sich Parler ... weiter lesen