Content: Home

18:30

Mittwoch
13.02.2019, 18:30

TV / Radio

Marc Surer wird Formel-1-Experte auf SRF

Ex-Rennfahrer Marc Surer wird Formel-1-Experte auf SRF. In der Saison 2019 sitzt er bei fünf von 21 Grands Prix neben Kommentator Michael Stäuble hinter dem Mikrofon.

Zu Surers ... weiter lesen

Ex-Rennfahrer Marc Surer wird Formel-1-Experte auf SRF. In der Saison 2019 sitzt er bei fünf von 21 Grands Prix neben Kommentator Michael Stäuble hinter dem Mikrofon.

Zu Surers grössten Renn-Erfolgen zählt der Gewinn der Formel-2-Europameisterschaft 1979. In der Formel 1 ... weiter lesen

18:28

Mittwoch
13.02.2019, 18:28

Marketing / PR

Mobility bleibt bei Mediatonic

Die Genfer Mediatonic hat den Etat Mobility erfolgreich verteidigt. Die Mediaagentur hat sich in einer Konkurrenzpräsentation gegen Netzwerk- und unabhängige Mediaagenturen behauptet.

Mediatonic werde die zwölf Jahre ... weiter lesen

Die Genfer Mediatonic hat den Etat Mobility erfolgreich verteidigt. Die Mediaagentur hat sich in einer Konkurrenzpräsentation gegen Netzwerk- und unabhängige Mediaagenturen behauptet.

Mediatonic werde die zwölf Jahre dauernde Zusammenarbeit, «für die Betreuung des Off- wie Online-Budgets ... weiter lesen

15:40

Mittwoch
13.02.2019, 15:40

TV / Radio

«Rohe Sitten in Texas»: SRF zeigte Tierquälerei zu sorglos

Wenn ein Farmer in Texas einen jungen Stier ohne Betäubung enthornt oder kastriert, darf das SRF nicht unkommentiert zeigen. Der SRG-Ombudsmann Roger Blum hat vier Beanstandungen gegen die Sendung ... weiter lesen

Wenn ein Farmer in Texas einen jungen Stier ohne Betäubung enthornt oder kastriert, darf das SRF nicht unkommentiert zeigen. Der SRG-Ombudsmann Roger Blum hat vier Beanstandungen gegen die Sendung «Wenn Landfrauen reisen» zugestimmt.

In der «Landfrauen»-Spezialsendung vom 7. Dezember waren Agnes Koch aus Gonten und ... weiter lesen

15:32

Mittwoch
13.02.2019, 15:32

IT / Telekom / Druck

Swisscom: «Kaum nachvollziehbare Preissenkungen»

Die Swisscom prüft, ob sie die ComCom-Preissenkungen für die «letzte Meile» vor dem Bundesverwaltungsgericht anfechtet.

Postwendend reagierte die Swisscom am Dienstag auf die Verfügungen der Eidgenössischen ... weiter lesen

Die Swisscom prüft, ob sie die ComCom-Preissenkungen für die «letzte Meile» vor dem Bundesverwaltungsgericht anfechtet.

Postwendend reagierte die Swisscom am Dienstag auf die Verfügungen der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom), wonach sie zwischen 2013 und 2016 ... weiter lesen

15:30

Mittwoch
13.02.2019, 15:30

IT / Telekom / Druck

Swisscom verkaufte «letzte Meile» zu teuer

Bis zu 25 Prozent zu viel hat die Swisscom von Salt und Sunrise für die Mitbenutzung der «letzten Meile» verlangt. Zu diesem Schluss kommt die ComCom, die die Preise ... weiter lesen

Bis zu 25 Prozent zu viel hat die Swisscom von Salt und Sunrise für die Mitbenutzung der «letzten Meile» verlangt. Zu diesem Schluss kommt die ComCom, die die Preise zwischen 2013 und 2016 nochmals neu berechnet hat.

Da die Swisscom eine marktbeherrschende Rolle auf dem Schweizer Telekommarkt spielt, muss sie laut ... weiter lesen

11:52

Mittwoch
13.02.2019, 11:52

IT / Telekom / Druck

1,4 Prozent mehr Lohn für Swisscom-Angestellte

Nach der Lohnrunde zwischen der Swisscom-Spitze, der Gewerkschaft Syndicom und dem Personalverband Transfair hebt der staatsnahe Telekomkonzern die Löhne um 1,4 Prozent an.

Profitieren werden die 14'000 ... weiter lesen

Nach der Lohnrunde zwischen der Swisscom-Spitze, der Gewerkschaft Syndicom und dem Personalverband Transfair hebt der staatsnahe Telekomkonzern die Löhne um 1,4 Prozent an.

Profitieren werden die 14'000 Swisscom-Angestellten, die dem Gesamtarbeitsvertrag unterstehen ... weiter lesen

11:50

Mittwoch
13.02.2019, 11:50

Kino

Arthur Cohn für Lebenswerk geehrt

Der Schweizer Filmemacher Arthur Cohn ist an der «Cinema for Peace»-Gala in Berlin für sein Lebenswerk geehrt worden. 

In seiner Dankesrede wünschte sich Cohn, dass das Kino ... weiter lesen

Der Schweizer Filmemacher Arthur Cohn ist an der «Cinema for Peace»-Gala in Berlin für sein Lebenswerk geehrt worden. 

In seiner Dankesrede wünschte sich Cohn, dass das Kino mehr menschliche Werte ... weiter lesen