Content: Home

14:00

Mittwoch
13.01.2021, 14:00

Werbung

Marie-Christine Dreyfus ist neue Verwaltungsratspräsidentin der Serviceplan Gruppe Schweiz

Mit dem Einstieg von Marie-Christine Dreyfus fliesse wertvolles Knowhow aus den Bereichen Transformation, Innovation und Leadership ins Haus der Kommunikation.

Denn die neue Präsidentin des Verwaltungsrates der Schweizer Serviceplan ... weiter lesen

Mit dem Einstieg von Marie-Christine Dreyfus fliesse wertvolles Knowhow aus den Bereichen Transformation, Innovation und Leadership ins Haus der Kommunikation.

Denn die neue Präsidentin des Verwaltungsrates der Schweizer Serviceplan Gruppe bringe wesentliche ... weiter lesen

13:16

Mittwoch
13.01.2021, 13:16

Medien / Publizistik

Tamedia gründet Redaktionsnetzwerk Zürcher Zeitungsverbund

Der «Tages-Anzeiger», der «Landbote», die «Zürichsee-Zeitung» und der «Zürcher Unterländer» werden ab dem 1. Juni das Tamedia-Redaktionsnetzwerk Zürcher Zeitungsverbund bilden.

Mit diesem Schritt wird die bestehende ... weiter lesen

Der «Tages-Anzeiger», der «Landbote», die «Zürichsee-Zeitung» und der «Zürcher Unterländer» werden ab dem 1. Juni das Tamedia-Redaktionsnetzwerk Zürcher Zeitungsverbund bilden.

Mit diesem Schritt wird die bestehende redaktionelle Zusammenarbeit der vier Titel auf die ... weiter lesen

13:08

Mittwoch
13.01.2021, 13:08

Werbung

Jung von Matt Limmat holt sich weibliche Verstärkung

Jung von Matt Limmat startet mit drei neuen Frauen ins 2021: Eva Boretti, Manuela Brunner und Nathalie Eggen sollen das Key Account Management und das Empowerment der Mitarbeitenden weiter entwickeln ... weiter lesen

Jung von Matt Limmat startet mit drei neuen Frauen ins 2021: Eva Boretti, Manuela Brunner und Nathalie Eggen sollen das Key Account Management und das Empowerment der Mitarbeitenden weiter entwickeln.

«Eva, Manuela und Nathalie bringen frischen Drive, wertvolle Erfahrung und ein offenes Mindset mit. Damit ... weiter lesen

12:45

Mittwoch
13.01.2021, 12:45

TV / Radio

SRF-Korrespondent Peter Düggeli kehrt per sofort aus Washington zurück

Aus familiären Gründen kehrt Peter Düggeli vorzeitig in die Schweiz zurück. Die Berichterstattung sei durch Thomas von Grünigen, dem zweiten TV-Korrespondenten von SRF in den ... weiter lesen

Aus familiären Gründen kehrt Peter Düggeli vorzeitig in die Schweiz zurück. Die Berichterstattung sei durch Thomas von Grünigen, dem zweiten TV-Korrespondenten von SRF in den USA, gewährleistet.

Seit 2015 arbeitet Düggeli fürs Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) aus den USA. Geplant war, dass er ... weiter lesen

21:10

Dienstag
12.01.2021, 21:10

Marketing / PR

Valiant Bank: Storytelling von Valerie auf Instagram

Sie sei Blumenladenbesitzerin, Hobby-Künstlerin, Träumerin und auch ein wenig Tollpatsch. Und sie «kümmert» sich seit August 2020 um das Instagram-Profil von @valiantbank. #instagramtakeover.

Die Rede ist von ... weiter lesen

Sie sei Blumenladenbesitzerin, Hobby-Künstlerin, Träumerin und auch ein wenig Tollpatsch. Und sie «kümmert» sich seit August 2020 um das Instagram-Profil von @valiantbank. #instagramtakeover.

Die Rede ist von «Valerie». Die Valiant Bank hat diese fiktive Person als ihre neue Botschafterin erwählt ... weiter lesen

19:02

Dienstag
12.01.2021, 19:02

TV / Radio

Neue Gelegenheit für einen Mädelsabend: «Sex and the City» kommt noch einmal

Sie sind älter geworden. Aber gewisse Ideen aus der Pubertät sind ihnen noch nicht aus dem Kopf gegangen. Sarah Jessica Parker, 55, Cynthia Nixon, 54, und Kristin Davis, 55 ... weiter lesen

Sie sind älter geworden. Aber gewisse Ideen aus der Pubertät sind ihnen noch nicht aus dem Kopf gegangen. Sarah Jessica Parker, 55, Cynthia Nixon, 54, und Kristin Davis, 55, werden noch einmal in ihren Paraderollen ins Fernsehen zurückkehren: Die Stars der Kultserie «Sex and the City» haben erfolgreich mit dem Streamingdienst HBO Max flirten können.

Der Klatsch- und Tratsch-Klassiker ... weiter lesen

16:02

Dienstag
12.01.2021, 16:02

Werbung

Ruf Lanz sensibilisiert für die Stiftung Tier im Recht

Die Nähe zum Menschen und das ständige Angefasst-Werden bedeutet für Wildtiere erheblichen Stress. Dies thematisiert Ruf Lanz für die Stiftung Tier im Recht mit prägnanten ... weiter lesen

Die Nähe zum Menschen und das ständige Angefasst-Werden bedeutet für Wildtiere erheblichen Stress. Dies thematisiert Ruf Lanz für die Stiftung Tier im Recht mit prägnanten Handabdrücken. Der gute Rat: Hände weg von Wildtier-Attraktionen!

Die Corona-Pandemie zwingt uns alle zum Innehalten. Die Rückkehr zur Normalität dürfe ... weiter lesen