Content: Home

12:02

Donnerstag
09.07.2020, 12:02

Marketing / PR

Wirz: Neuer Markenauftritt für Wirtschaftskanzlei Schellenberg Wittmer

Wirz Brand Relations hat für Schellenberg Wittmer einen neuen Markenauftritt entwickelt, der ein «starkes und modernes Statement» setzen soll. Im Zentrum des überarbeiteten Erscheinungsbildes stehen dabei plakative Visuals.

Durch ... weiter lesen

Wirz Brand Relations hat für Schellenberg Wittmer einen neuen Markenauftritt entwickelt, der ein «starkes und modernes Statement» setzen soll. Im Zentrum des überarbeiteten Erscheinungsbildes stehen dabei plakative Visuals.

Durch Visuals, die Schwarz-Weiss-Bilder mit farbigen Icons kombinieren, sollen «grafisch verdichtete ... weiter lesen

08:40

Donnerstag
09.07.2020, 08:40

Vermarktung

APG mit neuen Stadt-Screens in Freiburg

Die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) erweitert ihr digitales Portfolio in Fribourg mit zwölf grossformatigen «City ePanels». 

Die animierten Werbespots auf den digitalen Werbeträger brächten «sprichwörtlich weiter lesen

Die Allgemeine Plakatgesellschaft (APG) erweitert ihr digitales Portfolio in Fribourg mit zwölf grossformatigen «City ePanels». 

Die animierten Werbespots auf den digitalen Werbeträger brächten «sprichwörtlich ... weiter lesen

22:48

Mittwoch
08.07.2020, 22:48

TV / Radio

«Enorme Summen»: TV-Rechte an der Champions League gehen von SRF an CH Media

SRF zeigt keine Live-Spiele der Champions League mehr. 3+ und TV24 zeigen künftig eine Auswahl der Partien der europäischen Königsklasse. Dafür hat CH Media eine Sublizenz-Partnerschaft ... weiter lesen

SRF zeigt keine Live-Spiele der Champions League mehr. 3+ und TV24 zeigen künftig eine Auswahl der Partien der europäischen Königsklasse. Dafür hat CH Media eine Sublizenz-Partnerschaft mit der Swisscom-Tochter CT Cinetrade unterschrieben.

«Es ist leider Fakt, dass nun auch im Schweizer Markt unverhältnismässig hohe Geldbeträge für ... weiter lesen

22:38

Mittwoch
08.07.2020, 22:38

Medien / Publizistik

Presserat: wegen Parallelverfahren nicht auf Beschwerde gegen «20 Minuten» eingetreten

Der Presserat ist nicht auf die Beschwerde gegen einen «20 Minuten»-Artikel über eine Webcam in einem Berner Blumenladen eingetreten. Begründung: Im gleichen Fall ist bereits eine Strafanzeige im ... weiter lesen

Der Presserat ist nicht auf die Beschwerde gegen einen «20 Minuten»-Artikel über eine Webcam in einem Berner Blumenladen eingetreten. Begründung: Im gleichen Fall ist bereits eine Strafanzeige im Gange.

Auf eine Beschwerde wird in der Regel nicht eingetreten, wenn ein Parallelverfahren bei einem Gericht ... weiter lesen

22:02

Mittwoch
08.07.2020, 22:02

Medien / Publizistik

Rüge für CH Media: Unia-Präsidentin nicht mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Dicke Post für die Zentralredaktion des Verlags CH Media: In einem Interview mit Ueli Balmer, dem ehemaligen Präsidenten der Unia-Sektion Berner Oberland, hat es die Redaktion unterlassen, die ... weiter lesen

Dicke Post für die Zentralredaktion des Verlags CH Media: In einem Interview mit Ueli Balmer, dem ehemaligen Präsidenten der Unia-Sektion Berner Oberland, hat es die Redaktion unterlassen, die von ihr mit schweren Vorwürfen belasteten Personen zu konfrontieren.

Im Text mit dem Titel «Die Unia wird diktatorisch geführt» beziehungsweise «Warum am 1. Mai ... weiter lesen

17:04

Mittwoch
08.07.2020, 17:04

TV / Radio

SRF-Hörspiel mit O-Ton von Iggy Pop gewinnt Silber

Das Hörspiel «Holidays from Suicide. Eine phantastische Reise mit Iggy Pop» der beiden Basler Birgit Kempker und Anatol Atonal hat am Grand Prix Nova Silber gewonnen in der Kategorie ... weiter lesen

Das Hörspiel «Holidays from Suicide. Eine phantastische Reise mit Iggy Pop» der beiden Basler Birgit Kempker und Anatol Atonal hat am Grand Prix Nova Silber gewonnen in der Kategorie Radio Drama.

In dem 55-minütigen Hörstück erzählt Birgit Kempker über ihre Angst vor dem Sterben oder überlegt, wie ... weiter lesen

16:12

Mittwoch
08.07.2020, 16:12

Medien / Publizistik

«Automobil Revue» neu im OK von «The Car of the Year»

Die «Automobil Revue» wird neues Mitglied im Organisationskomitee der Auszeichnung «The Car of the Year» (COTY). Die Schweizer Autopublikation übernimmt den Platz von der Autoredaktion des «Sterns».

Vertreten wird die ... weiter lesen

Die «Automobil Revue» wird neues Mitglied im Organisationskomitee der Auszeichnung «The Car of the Year» (COTY). Die Schweizer Autopublikation übernimmt den Platz von der Autoredaktion des «Sterns».

Vertreten wird die «Automobil Revue» durch den Delegierten des Verwaltungsrates Roy Schläfli ... weiter lesen