Content: Home

09:45

Donnerstag
06.01.2022, 09:45

Medien / Publizistik

«Keine Steuermilliarden für Medienmillionäre»: Referendumskomitee macht mobil

Während der Verlegerverband am Mittwochvormittag an der Dreikönigstagung in Zürich der neuen Medienförderung das Wort redeten, gab das Referendumskomitee von Bern aus Contra.

Vor allem eines ... weiter lesen

Während der Verlegerverband am Mittwochvormittag an der Dreikönigstagung in Zürich der neuen Medienförderung das Wort redeten, gab das Referendumskomitee von Bern aus Contra.

Vor allem eines strich das Komitee im Bundesmedienzentrum heraus: «Nicht die kleinen und ... weiter lesen

23:24

Mittwoch
05.01.2022, 23:24

IT / Telekom / Druck

Post: Gutachten kritisiert Beteiligung an Klara Business AG

So unfreundlich das alte Jahr für die Schweizerische Post zu Ende ging, so ungastlich startet das neue: Nach der Kritik an der Livesystems-Übernahme regt sich nun auch Widerstand ... weiter lesen

So unfreundlich das alte Jahr für die Schweizerische Post zu Ende ging, so ungastlich startet das neue: Nach der Kritik an der Livesystems-Übernahme regt sich nun auch Widerstand gegen die Mehrheitsbeteiligung an der Klara Business AG.

Im Herbst 2020 hatte die Post eine Mehrheit von 50,1 Prozent an dem Luzerner Unternehmen übernommen ... weiter lesen

23:09

Mittwoch
05.01.2022, 23:09

Medien / Publizistik

Sepp Blatter trauert um seinen Bruder Peter

Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter ist in tiefer Trauer: Vergangenen Samstag ist sein Bruder Peter 86-jährig gestorben. «Er war für mich wie ein Zwillingsbruder», so der elf Monate j ... weiter lesen

Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter ist in tiefer Trauer: Vergangenen Samstag ist sein Bruder Peter 86-jährig gestorben. «Er war für mich wie ein Zwillingsbruder», so der elf Monate jüngere Blatter gegenüber dem Klein Report. Ein Beitrag von André Häfliger.

Peter und Sepp Blatter wuchsen zusammen in Visp VS auf. Im gleichen Zimmer, zeitweise sogar im gleichen ... weiter lesen

18:04

Mittwoch
05.01.2022, 18:04

Medien / Publizistik

Verleger Michael Ringier sieht «eine absolut böswillige Diffamierung»

Bei Ringier brennt die Hütte: An allen Ecken wird erklärt, beschwichtigt und Interpretationshilfe gegeben.

Nun hat sich am Mittwoch auch Verleger Michael Ringier dazu genötigt gefühlt ... weiter lesen

Bei Ringier brennt die Hütte: An allen Ecken wird erklärt, beschwichtigt und Interpretationshilfe gegeben.

Nun hat sich am Mittwoch auch Verleger Michael Ringier dazu genötigt gefühlt, seinem Zögling Marc Walder und damit seinem Unternehmen zur Seite zu springen ... weiter lesen

17:55

Mittwoch
05.01.2022, 17:55

Medien / Publizistik

Rochade in der Chefredaktion Tamedia: Raphaela Birrer ersetzt Armin Müller

Inland-Chefin Raphaela Birrer stösst auf Anfang Februar zur Chefredaktion Tamedia in der Deutschschweiz. Sie ersetzt Armin Müller, der «sich wieder stärker dem Recherchieren und Schreiben widmen m ... weiter lesen

Inland-Chefin Raphaela Birrer stösst auf Anfang Februar zur Chefredaktion Tamedia in der Deutschschweiz. Sie ersetzt Armin Müller, der «sich wieder stärker dem Recherchieren und Schreiben widmen möchte».

Nebst ihrer neuen Funktion wird Raphaela Birrer weiterhin das Ressort Inland der Redaktion ... weiter lesen

17:18

Mittwoch
05.01.2022, 17:18

Medien / Publizistik

Marc Walder wehrt sich: Traute Einigkeit im Hause Ringier

In einem ganzseitigen Interview mit der «Neuen Zürcher Zeitung» (NZZ) hat sich Ringier-CEO Marc Walder am Dienstag gegen die Kritik verteidigt, er habe die Redaktionen auf Linie bringen wollen ... weiter lesen

In einem ganzseitigen Interview mit der «Neuen Zürcher Zeitung» (NZZ) hat sich Ringier-CEO Marc Walder am Dienstag gegen die Kritik verteidigt, er habe die Redaktionen auf Linie bringen wollen.

Der ganze Medien-Wirbel der letzten Tage dreht sich im Kern um einen einzigen Satz, den Marc Walder ... weiter lesen

17:15

Mittwoch
05.01.2022, 17:15

Medien / Publizistik

«Du unterstützt den Staat durch Kritik»: Marc Walder entzündet Medien-Debatte auf Twitter

Der Video-Ausschnitt des Gesprächs bei der Schweizerischen Management-Gesellschaft, in dem Marc Walder vor einem Jahr seine umstrittenen Worte fallen liess, wurde auf Twitter bis am Dienstagnachmittag über 16‘600 ... weiter lesen

Der Video-Ausschnitt des Gesprächs bei der Schweizerischen Management-Gesellschaft, in dem Marc Walder vor einem Jahr seine umstrittenen Worte fallen liess, wurde auf Twitter bis am Dienstagnachmittag über 16‘600 Mal angeklickt. 

Seit der «Nebelspalter» den Slot am Wochenende hochgeladen hat, ist in den sozialen Medien ... weiter lesen