Content: Home

20:06

Montag
08.11.2021, 20:06

Medien / Publizistik

«Ich wollte die absolut schlimmsten Texte der Welt drucken»: US-Künsterin Jenny Holzer kuratiert die «NZZ am Sonntag»

Die New Yorker Künstlerin Jenny Holzer hat die Ausgabe der «NZZ am Sonntag» vom 7. November in eine Kunstausgabe mit Schockeffekt verwandelt.

In einem eigenen Mantel und auf einer ... weiter lesen

Die New Yorker Künstlerin Jenny Holzer hat die Ausgabe der «NZZ am Sonntag» vom 7. November in eine Kunstausgabe mit Schockeffekt verwandelt.

In einem eigenen Mantel und auf einer Seite pro Bund stellt die Künstlerin Zitate von ihrer ... weiter lesen

15:50

Montag
08.11.2021, 15:50

Digital

«Squid Game»: Die Perversion frisst ihre Kinder

Vor ein paar Wochen noch haben die Medien gejubelt, und auch der Klein Report konnte berichten, dass gemäss Bloomberg die südkoreanische Serie «Squid Game» für Netflix einen ... weiter lesen

Vor ein paar Wochen noch haben die Medien gejubelt, und auch der Klein Report konnte berichten, dass gemäss Bloomberg die südkoreanische Serie «Squid Game» für Netflix einen «Impact Value» von 900 Millionen Dollar bedeutet. Seither ist dieser Wert noch gestiegen, denn vier Wochen nach Veröffentlichung ist die Serie inzwischen von 111 Millionen Netflix-Konten aus abgerufen worden.

Zu diesem Erfolg hat auch ein gewisser Jeff  ... weiter lesen

15:40

Montag
08.11.2021, 15:40

Marketing / PR

Musk will Steuern zahlen und deshalb Aktien verkaufen

Es gehört zu seinem Charakter, dass Elon Musk immer wieder mit eigenwilligen Aktionen auf sich aufmerksam macht. Jetzt will der Raketenbauer und als Grossaktionär Besitzer einer Kursrakete, dass ... weiter lesen

Es gehört zu seinem Charakter, dass Elon Musk immer wieder mit eigenwilligen Aktionen auf sich aufmerksam macht. Jetzt will der Raketenbauer und als Grossaktionär Besitzer einer Kursrakete, dass seine 62,5 Millionen Follower über Teile seines Vermögens entscheiden.

Auf Twitter hat der Tesla-Gründer am Samstag ... weiter lesen

08:40

Montag
08.11.2021, 08:40

Medien / Publizistik

Bührle-Sammlung im Kunsthaus: Es droht grosses Ungemach mit neuen Fragen

Die ersten Touristen schwärmen bereits vom neuen Zürcher Kunsthaus. Die Stadt darf sich über eine bauliche Attraktion freuen.

Doch hinter den Kulissen mit den weissen Mauern klebt eingetrocknetes ... weiter lesen

Die ersten Touristen schwärmen bereits vom neuen Zürcher Kunsthaus. Die Stadt darf sich über eine bauliche Attraktion freuen.

Doch hinter den Kulissen mit den weissen Mauern klebt eingetrocknetes Blut. Das jedenfalls ist die Überzeugung einer ebenso angesehenen wie illustren Gruppe von Historikerinnen und Historikern ... weiter lesen

08:12

Montag
08.11.2021, 08:12

Marketing / PR

Fällt «Duttis»-Alkoholverbot? MGB-Delegierte dafür, nun entscheiden Genossenschaften

Ja dann Prost! Nun müssen die zehn Genossenschaften bestimmen, ob sie ihre Genossenschafterinnen und Genossenschafter in einer Urabstimmung über die Aufhebung des Verkaufsverbots von Alkohol befragen und die Statuten ... weiter lesen

Ja dann Prost! Nun müssen die zehn Genossenschaften bestimmen, ob sie ihre Genossenschafterinnen und Genossenschafter in einer Urabstimmung über die Aufhebung des Verkaufsverbots von Alkohol befragen und die Statuten entsprechend anpassen wollen.

Am Samstag haben nämlich die Delegierten des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) die ... weiter lesen

08:04

Montag
08.11.2021, 08:04

Werbung

Wemf MA Strategy 2021: 10 Prozent Marken-Follower in den Sozialen Medien

Zehn Prozent der Schweizer Bevölkerung liebäugeln damit, bestimmten Brands auf Instagram, Tiktok & Co. zu folgen. 

Immer mehr Unternehmen sind in den Soziale Medien unterwegs. Gemäss der neuen ... weiter lesen

Zehn Prozent der Schweizer Bevölkerung liebäugeln damit, bestimmten Brands auf Instagram, Tiktok & Co. zu folgen. 

Immer mehr Unternehmen sind in den Soziale Medien unterwegs. Gemäss der neuen «MA Strategy 2021»-Studie der Wemf AG für ... weiter lesen

20:02

Sonntag
07.11.2021, 20:02

TV / Radio

Radio «SRF 3»-Moderator wechselt zu Schweiz Tourismus

Seit 2016 moderiert Julian Thorner diverse Sendungen für Radio SRF 3. Nun wechselt er in die Medienarbeit bei Schweiz Tourismus.

Der 33-jährige Thurgauer war seither regelmässig im ... weiter lesen

Seit 2016 moderiert Julian Thorner diverse Sendungen für Radio SRF 3. Nun wechselt er in die Medienarbeit bei Schweiz Tourismus.

Der 33-jährige Thurgauer war seither regelmässig im «SRF 3»-Tagesprogramm sowie in der Hitparade ... weiter lesen