Content: Home

09:50

Samstag,
18.11.2017, 09:50

Medien / Publizistik

Jugendwort 2017: «I bims» gewinnt vor «napflixen» und «Teilzeittarzan»

«I bims» ist vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt worden. Mit «Noicemail» und «napflixen» als weitere Nominierte bekamen auf der Shortlist auch die Messengers und Streamers ihr ... weiter lesen

«I bims» ist vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt worden. Mit «Noicemail» und «napflixen» als weitere Nominierte bekamen auf der Shortlist auch die Messengers und Streamers ihr Fett ab. 

Der gekürte Ausdruck bedeutet im Slang der Jungen schlicht «Ich bin» oder auch «Ich bin es», übersetzte der für seine ... weiter lesen

22:35

Freitag,
17.11.2017, 22:35

IT / Telekom / Druck

Ständeratskommission schützt Post vor zu viel Wettbewerb

Die Zukunft des gelben Riesen wird zum Spielball der Politik: Im Gegensatz zur grossen Parlamentskammer lehnt die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerats (KVF-S) eine Motion ab ... weiter lesen

Die Zukunft des gelben Riesen wird zum Spielball der Politik: Im Gegensatz zur grossen Parlamentskammer lehnt die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerats (KVF-S) eine Motion ab, welche die private Post-Konkurrenz unterstützt.

Konkret fordert die Motion «gleich lange Spiesse im Schweizer Postmarkt» einen «fairen und diskriminierungsfreien ... weiter lesen

19:45

Freitag,
17.11.2017, 19:45

TV / Radio

Wegen «No Billag»: Opfert die SRG jetzt Admeira?

Die Befürworter der «No Billag»-Initiative wollen die SRG von Grund auf neu aufbauen. Gegner sprechen von einem irreparablen Scherbenhaufen, der entstehen würde. Das Parlament ist sich uneinig ... weiter lesen

Die Befürworter der «No Billag»-Initiative wollen die SRG von Grund auf neu aufbauen. Gegner sprechen von einem irreparablen Scherbenhaufen, der entstehen würde. Das Parlament ist sich uneinig, was bei einer Annahme der Initiative passieren würde. Die SRG selber soll nun einen Austritt aus Admeira erwägen, um die angespannte Lage zu beruhigen.

Spätestens seit dem Tweet von SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer diskutieren Politikerinnen und Politiker ... weiter lesen

19:30

Freitag,
17.11.2017, 19:30

Medien / Publizistik

Bundesrat will Besitzverhältnisse von Medien nicht offenlegen

Schweizer Medienhäuser dürfen ihre Besitz- und Eigentumsverhältnisse auch in Zukunft geheim halten. So zumindest will es der Bundesrat. Die Exekutive beantragte eine entsprechende Ablehnung der Motion des ... weiter lesen

Schweizer Medienhäuser dürfen ihre Besitz- und Eigentumsverhältnisse auch in Zukunft geheim halten. So zumindest will es der Bundesrat. Die Exekutive beantragte eine entsprechende Ablehnung der Motion des SP-Nationalrats Philipp Hadorn.

In seinem parlamentarischen Vorstoss verlangte der Solothurner Politiker, dass der Bundesrat dem Parlament im Hinblick ... weiter lesen

14:36

Freitag,
17.11.2017, 14:36

Vermarktung

Wechsel an der Spitze der Zürichsee Werbe AG

Darko Panić übernimmt von Hansruedi Bichsel die operative Gesamtverantwortung der «Fachmedien - Zürichsee Werbe AG».

Bichsel habe sich entschieden, auf Ende Jahr frühzeitig in den Ruhestand zu treten, teilt ... weiter lesen

Darko Panić übernimmt von Hansruedi Bichsel die operative Gesamtverantwortung der «Fachmedien - Zürichsee Werbe AG».

Bichsel habe sich entschieden, auf Ende Jahr frühzeitig in den Ruhestand zu treten, teilt der in Stäfa domizilierte Vermarkter ... weiter lesen

14:04

Freitag,
17.11.2017, 14:04

IT / Telekom / Druck

Virtueller Stadtführer grosser Abräumer an den Best of Swiss Apps Awards

Zweimal Gold und einmal Silber: Die BUX App ist eine der grossen Gewinnerinnen des Best of Swiss Apps Awards. Gegenüber dem Klein Report erklärte Stephanie Grubenmann - CEO des ... weiter lesen

Zweimal Gold und einmal Silber: Die BUX App ist eine der grossen Gewinnerinnen des Best of Swiss Apps Awards. Gegenüber dem Klein Report erklärte Stephanie Grubenmann - CEO des Start-ups New Babylon Creations, das für die Kommerzialisierung der App zuständig ist - das Erfolgsrezept des Multimedia-GPS-Stadtführers.

Gold in den Kategorien «Augmented/Virtual Reality» und ... weiter lesen

14:02

Freitag,
17.11.2017, 14:02

Marketing / PR

Taxi-App gewinnt Publikumspreis Master of Swiss Apps

Die App «Go! So einfach geht Taxi» ist am Mittwochabend mit dem Master of Swiss Apps ausgezeichnet worden. Die Berner Mobile-Agentur Apps with love hat für ihren Kunden Yourmile ... weiter lesen

Die App «Go! So einfach geht Taxi» ist am Mittwochabend mit dem Master of Swiss Apps ausgezeichnet worden. Die Berner Mobile-Agentur Apps with love hat für ihren Kunden Yourmile AG eine App kreiert, die als Plattform für die Taxibranche dient. Über die App kann in vier Schritten zum Fixpreis ein Taxi gebucht werden.

«Das OnBoarding lässt sich mit wenig Aufwand erfolgreich ... weiter lesen