Content: Home

18:02

Mittwoch
09.09.2020, 18:02

Medien / Publizistik

Tamedia-Feuilleton in der Kritik: «Kulturberichterstattung hat nach wie vor einen hohen Stellenwert»

Der neu lancierte «Züritipp», das reorganisierte Super-Ressort «Leben» oder der Artikel-Import von der «Süddeutschen Zeitung»: Die Kulturberichterstattung der Tamedia-Zeitungen stand in letzter Zeit immer wieder in der Kritik ... weiter lesen

Der neu lancierte «Züritipp», das reorganisierte Super-Ressort «Leben» oder der Artikel-Import von der «Süddeutschen Zeitung»: Die Kulturberichterstattung der Tamedia-Zeitungen stand in letzter Zeit immer wieder in der Kritik. 

Vor allem in Theaterkreisen regte sich in den letzten Monaten Unmut. Das Zürcher «sogar theater» sprach ... weiter lesen

18:00

Mittwoch
09.09.2020, 18:00

Digital

Medien-Manager von 20 Minuten berät Gaming-Agentur MYI

Die Esports- und Gaming-Agentur MYI Entertainment hat einen Beirat geschaffen. In Zukunft unterstützen Dominik Allemann und Sven Ruoss das Berner Unternehmen. 

Sven Ruoss ist Chief Product Officer bei 20 ... weiter lesen

Die Esports- und Gaming-Agentur MYI Entertainment hat einen Beirat geschaffen. In Zukunft unterstützen Dominik Allemann und Sven Ruoss das Berner Unternehmen. 

Sven Ruoss ist Chief Product Officer bei 20 Minuten. Im Nebenamt leitet er den Studiengang ... weiter lesen

17:58

Mittwoch
09.09.2020, 17:58

Digital

Das internationale Chaos bei der Digitalsteuer und Co.

Streamingplattformen wie Netflix sollen künftig 1 Prozent ihrer Einnahmen in der Schweiz in das Schweizer Filmschaffen investieren müssen. Das hat der Nationalrat zu Beginn der Session entschieden. Ein ... weiter lesen

Streamingplattformen wie Netflix sollen künftig 1 Prozent ihrer Einnahmen in der Schweiz in das Schweizer Filmschaffen investieren müssen. Das hat der Nationalrat zu Beginn der Session entschieden. Ein Happy End für den Film bedeutet das aber noch lange nicht.

Zuerst muss sich auch der Ständerat mit der Idee anfreunden. Und die Jungfreisinnigen drohen mit ... weiter lesen

17:46

Mittwoch
09.09.2020, 17:46

Digital

Dream Production: Andreas Bosshart verstärkt Beratung

Die Digital-Agentur Dream Production baut die Beratung in Zürich aus: Anfang September hat Andreas Bosshart von Wirz Brand Relations zur Agentur für Webentwicklung gewechselt.

Bei Dream Team arbeiten ... weiter lesen

Die Digital-Agentur Dream Production baut die Beratung in Zürich aus: Anfang September hat Andreas Bosshart von Wirz Brand Relations zur Agentur für Webentwicklung gewechselt.

Bei Dream Team arbeiten 39 Spezialisten in Zürich und im rumänischen Timisoara ... weiter lesen

17:36

Mittwoch
09.09.2020, 17:36

Digital

Eindrückliche Zahlen: So leben wir heute online

Während 20 Jahren Online-Forschung hat sich die Zahl der Nutzer in der Schweiz mehr als verdoppelt. Das Smartphone ist allgegenwärtig. Einen Boom gibt es bei Online-Messaging-Diensten.

Das sind ... weiter lesen

Während 20 Jahren Online-Forschung hat sich die Zahl der Nutzer in der Schweiz mehr als verdoppelt. Das Smartphone ist allgegenwärtig. Einen Boom gibt es bei Online-Messaging-Diensten.

Das sind die wichtigsten Erkenntnisse rund um die Entwicklung der Internetnutzung. Erhoben wurden die Zahlen ... weiter lesen

10:00

Mittwoch
09.09.2020, 10:00

Marketing / PR

Gesellschaft für Marketing verstärkt Stiftungsrat mit drei Frauen

Die Schweizerische Gesellschaft für Marketing (Gfm) hat drei neue Mitglieder in ihrem Stiftungsrat: Anna Hug, Co-Geschäftsleiterin der Märkte Hug AG, Veronika Elsener, CMO bei der Victorinox AG ... weiter lesen

Die Schweizerische Gesellschaft für Marketing (Gfm) hat drei neue Mitglieder in ihrem Stiftungsrat: Anna Hug, Co-Geschäftsleiterin der Märkte Hug AG, Veronika Elsener, CMO bei der Victorinox AG, und Mariateresa Vacalli, CEO der Bank Cler, verstärken das Gremium.

Anna Hug war während zehn Jahren ... weiter lesen

23:28

Dienstag
08.09.2020, 23:28

TV / Radio

Dank Safety in Prag: Drei neue Folgen «Zürich-Krimi» sind im Kasten

Das Team steckte Anfang März mitten in den Dreharbeiten der Folgen 10 und 11 für den «Zürich-Krimi», als die Corona-Pandemie über die Welt hereinbrach.

Die Arbeit in ... weiter lesen

Das Team steckte Anfang März mitten in den Dreharbeiten der Folgen 10 und 11 für den «Zürich-Krimi», als die Corona-Pandemie über die Welt hereinbrach.

Die Arbeit in Graubünden musste unterbrochen werden. «Wir haben aber praktisch alle Aussendrehs geschafft», konnte sich Hauptdarsteller Christian Kohlund damals ... weiter lesen